Navigation:
Als sich im mexikanischen Guadalajara Fußballfans in einer Bar trafen, fielen tödliche Schüsse.

Als sich im mexikanischen Guadalajara Fußballfans in einer Bar trafen, fielen tödliche Schüsse. © Ulises Ruiz Basurto

Kriminalität

14 Tote bei Gewalttaten in Mexiko

Die Welle der Gewalttaten in Mexiko reißt nicht ab: Seit Sonntag verloren mindestens 14 Menschen ihr Leben. Im Bundesstaat Tamaulipas wurden auf einer Landstraße neun zerstückelte Leichen in einem Fahrzeug entdeckt.

Mexiko-Stadt. Wie die Zeitung "Excelsior" am Montag weiter berichtete, hatte der Wagen texanische Kennzeichen.

Bei Überfällen auf zwei Bars in Guadalajara wurden fünf Menschen getötet und 16 weitere durch Schüsse verletzt, wie die Zeitung "Milenio" unter Berufung auf Angaben der Staatsanwaltschaft des Bundesstaates Jalisco berichtete. Zeugen hätten ausgesagt, dass es sich um zwei verschiedene Täter gehandelt habe, die am späten Sonntagabend aber im selben Auto zu Bars gefahren seien. Die Behörden vermuteten als mögliches Motiv eine Schutzgelderpressung.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie