Navigation:
An Bord der Maschine waren acht Mitglieder der Fluggesellschaft Red Wings.

Nach dem spektakulären Flugzeugunglück in Moskau mit fünf Toten geht es den drei Überlebenden langsam besser. Die zwei Männer und eine Frau seien inzwischen wieder bei Bewusstsein, sagte ein Kliniksprecher am Montag der Agentur Interfax.

Fahrradfahrer Thomas Großerichter vor dem Brandenburger Tor beim Start seiner geplanten Weltumrundung

Der Extremsportler Thomas Großerichter ist nach drei Monaten und mehr als 28 500 Kilometern auf dem Fahrrad pünktlich zu Silvester am Brandenburger Tor in Berlin angekommen.

Doppelmord in einem Frankfurter Hotel: Zwei Männer waren niedergestochen worden und noch vor Ort ihren Verletzungen erlegen.

Die Täter der Messerstecherei in Frankfurt sind weiter auf der Flucht. "Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren", sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Leichen der zwei niedergestochenen Männer seien am Sonntag obduziert worden.

Frohes Neues! Happy New Year! Bonne année! ¡Feliz año nuevo! Milliarden Menschen freuen sich auf Mitternacht.

Der Jahreswechsel wird in weiten Teilen Deutschlands nass: Von Norden her breitet sich an Silvester ein Regengebiet aus.

Auf der Queen Mary 2  hat ein Virus bei mehr als 200 Menschen zu Durchfall und Erbrechen geführt.

Auf zwei Weihnachts-Kreuzfahrten durch die Karibik haben sich Hunderte Menschen mit einem Magen-Darm-Virus angesteckt. Auf der "Queen Mary 2" waren insgesamt mehr als 200 der rund 2850 Passagiere und Crew-Mitglieder betroffen, wie die US-Behörde für Seuchenbekämpfung CDC mitteilte.

Zu dem sechstägigen Europäischen Jugendtreffen der Taizé-Gemeinschaft haben sich mehrere Zehntausend katholische und evangelische junge Leute in Rom versammelt.

Papst Benedikt XVI. hat am Wochenende rund 40 000 Anhänger der Glaubensgemeinschaft von Taizé in Rom begrüßt. Bei einem gemeinsamen Gebet vor dem Petersdom rief er die Jugendlichen am Samstagabend auf, im Sinne ihrer Gemeinschaft die Einheit der Christen zu fördern.

Die Maschine vom Typ Tupolew Tu-204 war über die Landebahn hinausgeschossen, durch einen Zaun gerast und in mehrere Teile zerbrochen.

Ein Passagierflugzeug ist auf dem Moskauer Flughafen Wnukowo über die Landebahn auf eine Straße hinausgeschossen - fünf Menschen starben.Eine Frau und zwei Männer wurden bei der Bruchlandung am Samstag lebensgefährlich verletzt.

Armbinde eines Polizeibeamten in Hessen. Kurz vor dem Jahreswechsel ist es in einem Hotel in Frankfurt zu einer Bluttat gekommen.

Zwei Männer sind in einem Frankfurter Hotel niedergestochen worden. Bei den Opfern der blutigen Messerattacke handelt es sich um zwei 20 und 37 Jahre alte Männer, die keinen Wohnsitz in Deutschland haben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Nach dem Tod des jungen Vergewaltigungsopfers gehen immer wieder Menschen auf die Straße.

Der Tod der von mehreren Männern vergewaltigten Inderin hat landesweit Trauer und Wut ausgelöst. Während tausende Demonstranten am Wochenende auf die Straße gingen, versprachen Politiker härter gegen sexuelle Gewalt vorzugehen.

Wie hier in Mumbai gingen Menschen im ganzen Land auf die Straßen.

Eine von mehreren Männern vergewaltigte Inderin hat ihren tagelangen Kampf ums Überleben verloren. Die 23-Jährige erlag am Samstag ihren schweren inneren Verletzungen, wie das behandelnde Krankenhaus in Singapur mitteilte.

Nach Angaben der Fluglinie Red Wings waren nur Mitarbeiter der Fluggesellschaft an Bord.

Auf dem Moskauer Flughafen Wnukowo ist eine Maschine über die Landebahn hinausgeschossen - mindestens vier Menschen starben.Das Flugzeug vom Typ Tupolew Tu-204 durchschlug am Samstag den Zaun zu einer Schnellstraße, zerbrach und fing am rechten Flügel Feuer, wie unter anderem die Agenturen Interfax und Itar-Tass berichteten.

1 ... 500 501 502 503 504 505 506 ... 1215
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Soll Michael Frontzeck Trainer bei 96 bleiben?
Märkte
 
 
 
 
 
Anzeige

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie