Navigation:
Der ADAC warnt vor Staus am Feiertags-Wochenende. Vor allem am Mittwoch und Sonntag sollten Autofahrer Autobahnen und Innenstädte meiden.

Wer das lange Wochenende nicht im Stau verbringen möchte, sollte vor allem am Mittwoch und am Sonntag Autobahnen und Innenstädte meiden. Wie der ADAC mitteilte, ist besonders an diesen Tagen mit Beeinträchtigungen zu rechnen.

Mit „Top Gun“ schaffte Tom Cruise vor mehr als 30 Jahren den Durchbruch in Hollywood.

Vor mehr als 30 Jahren machte der Hollywood-Klassiker„Top Gun“ Tom Cruise und Val Kilmer über Nacht zu Megastars. Jetzt soll es einen zweiten Teil geben.

Tod einer Schauspiel-Legende
Roger Moore 1973.

Er nahm James Bond und sich selbst mit Humor: Jetzt ist der britische Schauspieler Roger Moore im Alter von 89 Jahren gestorben.

Mitarbeiter der Spurensicherung arbeiten in der Nähe der Manchester Arena in Manchester.

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamiert den Terrorangriff von Manchester für sich. Im Irak und in Syrien steht der IS massiv unter Druck. Schon früher regierte er darauf mit Attentaten. Auch der Fastenmonat Ramadan könnte dabei eine Rolle spielen.

Ein Kinderarzt impft einen Jungen zum Schutz gegen eine Krankheit.

Streiten getrennte Eltern darüber, ob ihr Kind geimpft werden soll oder nicht, kann der Familienrichter dem Befürworter zur Durchsetzung verhelfen. Das stellt der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Dienstag veröffentlichten Beschluss klar.

Umfrage unter Berufen
Gute Nacht: Verkäufer sind die Vielschläfer unter den Arbeitnehmern. Bäcker und Security-Mitarbeiter haben eher kurze Nächte.

Viele Deutsche plagen ruhelose Nächte. Das hat oft etwas mit der inneren Ausgeglichenheit zu tun. Doch auch der Job beeinflusst die Anzahl unserer Schlafstunden. Einer Umfrage zufolge bekommen Verkäufer und Hochschullehrer den meisten Schlaf.

Wird gerade verlegt: Bier-Pipeline in Wacken.

Schleswig-Holsteins Festival-Provinz bekommt eine eigene Bier-Pipeline im Boden, um die Besucher künftig noch schneller zu bedienen.

Auf der Straße des 17. Juni in Berlin stehen am 22.05.2017 in Vorbereitung auf den Evangelischen Kirchentag Straßenabsperrungen und ein großes Kreuz.

Der 36. Evangelische Kirchentag vom 24. bis 28. Mai in Berlin und Wittenberg wird ein besonderer: 500 Jahre nach dem Beginn der Reformation soll er ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr sein. Alles, was Sie über die Veranstaltung wissen müssen.

In Deutschland galten die Masern schon als nahezu ausgerottet – doch nun steigen die Zahlen der Erkrankten deutlich an.

Es ist der erste bundesweite Masern-Todesfall im Jahr 2017: In Essen ist eine junge Frau an den Masern gestorben. Die 37-Jährige hinterlässt drei Kinder.

Australierin Molly Hill (kleines Bild)cdurfte nicht in die USA einreisen.

Willkommen in Donald Trumps Amerika. Australierin Molly Hill wollte ihren Geburtstag auf Hawaii feiern. Bei der Einreise am Flughafen von Honolulu wurde sie jedoch gestoppt. Denn die Beamten hatten bei der Kontrolle das Tagebuch der 26-Jaehrigen gefunden, gelesen und falsch interpretiert. In Handschellen ging es zurück nach Sydney.

Trauer und Entsetzen: Reaktionen auf den mutmaßlichen Terroranschlag am Rande eines Konzerts der US-Sängerin Ariana Grande in Manchester.

Nach der Explosion mit mindestens 22 Toten bei einem Ariana-Grande-Konzert in Manchester ist die Popwelt entsetzt. Auf Twitter sprechen viele Stars ihr Bedauern aus. Auch die US-Sängerin hat sich geäußert.

Der ehemalige MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden.

Der frühere MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden ist tot. Er erlag in Italien seinen schweren Verletzungen nach einem Fahrradunfall, wie das Krankenhaus in Cesena mitteilte. Der 35-jährige US-Amerikaner war am 17. Mai von einem Auto erfasst worden, als er mit einer Gruppe Radfahrer bei Riccione nahe Rimini unterwegs war.

1 2 3 4 5 6 ... 1678
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Haben Sie sich von SPD-Chef Martin Schulz mehr erhofft?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie