Navigation:
2016 ist die Zahl der Verkehrstoten deutlich zurückgegangen.

Die Zahl der Verkehrstoten ist auf den niedrigsten Stand seit mehr als 60 Jahren gesunken. 2016 starben 3214 Menschen bei Unfällen in Deutschlands Straßenverkehr, ein Minus von 7,1 Prozent zu 2015.

Halbruder von Kim Jong Un
Der Bruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un, Kim Jong Nam, spricht nach einem mutmaßlichen Giftanschlag mit Polizisten.

Am vergangenen Montag starb der Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Jetzt ist klar, er wurde Opfer eines Giftanschlags: An der Leiche von Kim Jong Nam wurde Nervengas gefunden – das belegen jetzt chemische Analysen.

Gedenken an Sabine Oberhauser: Mit einer Trauerminute ist am Abend der 61. Wiener Opernball eröffnet worden.

Schöne Kleider, viel teurer Schmuck und Debütanten: Der Wiener Opernball ist jedes Jahr ein Spektakel. Aber dieses Mal wurde er vom Tod der österreichischen Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser überschattet.

In den USA hat ein Mädchen die Polizei um Hilfe gebeten – für eine Mathe-Hausaufgabe

Eine Zehnjährige hat sich im US-Bundesstaat Ohio an die Polizei gewandt – sie kam bei ihren Mathe-Hausaufgaben nicht weiter. Ein Officer half ihr. Nur leider verrechnete er sich. Hätten Sie es besser gemacht?

Mehrere Hundert Flaschen der Marke „Vodka Diamond“ wurden seien seit Oktober 2016 vermutlich schwarz verkauft worden.

„Es wird dringend davon abgeraten, diesen Wodka zu trinken“: Das Verbraucherschutzministerium NRW warnt eindringlich vor „Diamond Vodka“. Wer den gepanschten Schnaps trinkt, riskiere eine Methanolvergiftung – und sein Leben.

Mit einem dicken Bündel Geldscheinen in einer Strumpfschachtel ist eine ehrliche Finderin im bayerischen Freising zur Polizei gegangen. Die 39-Jährige erschien auf der Wache und legte die Schachtel auf den Tisch.

Farbenfroh und fälschungssicher: der neue deutsche Reisepass.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat einen neuen Reisepass vorgestellt. Der CDU-Politiker verspricht sich von dem neuen Ausweisdokument ein hohes Maß an Sicherheit.

In den USA wird geprüft, ob mehrere Kinder an bestimmten homöopathischen Präparaten gestorben sind. Das Mittel enthielt zu viel Tollkirsche. Wäre ein solches Szenario auch in Deutschland denkbar?

Nach dem Terroranschlag in Berlin steht bei vielen Fastnachts-Feiern die Sicherheit im Mittelpunkt.

In den Karnevalshochburgen sind ab Donnerstag wieder die Narren los. Die Begleitumstände sind ungünstig: Neben der erhöhten Polizei-Präsenz erweist sich vor allem das Wetter als Spielverderber. Es gibt bereits erste Absagen.

Mit 20 km/h über die A33
Manchmal folgt man besser der Beschilderung oder seinem Instinkt als der Navi-Ansage.

Zu viel Vertrauen in sein Navigationsgerät hat einen Baggerfahrer nahe Bielefeld in eine kuriose Lage gebracht. Auf dem Weg zur Baustelle verlor der 27-Jährige die Orientierung, bog falsch ab – und landete auf der Autobahn. Sein Navi-Fauxpas endete glimpflich – doch das ist nicht immer so.

Blumen und Grablichter am Tatort erinnern an die ermordete Studentin.

Nach dem Verbrechen an einer Studentin in Freiburg sitzt ein junger Flüchtling wegen Mordverdachts in Haft. Er hat angegeben, 17 Jahre alt zu sein. Gutachter kommen zu anderen Ergebnissen – mit weitreichenden Folgen.

Wegen Amokalarms läuft in einem Berufskolleg im sauerländischen Menden ein Großeinsatz der Polizei.

1 2 3 4 ... 1623
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Staustadt Hannover - wie schlimm empfinden Sie die Situation?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie