Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama US-Polizist nach Schuss auf Schwarzen wegen Totschlags verurteilt
Nachrichten Panorama US-Polizist nach Schuss auf Schwarzen wegen Totschlags verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 09.07.2010
Anzeige

US-Polizist nach Schuss auf Schwarzen wegen Totschlags verurteilt
- Strafmaß soll am 6. August in Los Angeles verkündet werden =
Los Angeles. Laut den Unterlagen des Gerichts war der 28-jährige Johannes Mehserle am Neujahrstag 2009 zu einem Streit in der U-Bahn von Oakland im Norden Kaliforniens gerufen worden. Nach eigenen Aussagen wollte er seine Elektroschockpistole einsetzen und zog aber versehentlich die Schusswaffe.

Das Strafmaß soll am 6. August verurteilt werden. Totschlag wird in der Regel mit zwei bis vier Jahren Haft bestraft. Die Jury könnte wegen des Schusswaffengebrauchs aber auch eine längere Strafe verhängen.

„Wir denken, dass das ein Mord war“, sagte Opferanwalt John Burris zu dem Schuldspruch wegen Totschlags. Die Familie des Opfers sei verärgert über das milde Urteil. „Das System hat uns fallen gelassen, aber Gott wird uns niemals fallen lassen“, sagte die Mutter des Opfers, Wanda Johnson, nach der Verhandlung. „Als Familie und als Afroamerikaner werden wir weiter für unsere Rechte in dieser Gesellschaft kämpfen“, sagte sie.

Der Fall hatte Oakland in heftige Proteste ausgelöst, weshalb das Verfahren nach Los Angeles verlegt wurde. Auch nach dem Urteil kam es in nordkalifornischen Stadt zu wütenden Protesten. Zahlreiche Menschen versammelten sich auf den Straßen, die Innenstadt musste laut Fernsehberichten teilweise gesperrt werden. Einige kleinere Gruppen von Protestierenden warfen Fensterscheiben ein und plünderten Geschäfte, wie die Zeitung „San Francisco Chronicle“ berichtete. Polizeibeamte seien mit Steinen und Flaschen beworfen worden. Dem Zeitungsbericht zufolge gab es mindestens 20 Festnahmen. afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es könnte eine neue Ära in der TV-Welt werden: das dreidimensionale Fernsehen. Mehrere Anbieter werden ihre neuen Modelle auf der nächsten Funkausstellung IFA in Berlin vorstellen – und darauf hoffen, dass die Kunden auf das neue Erlebnis anspringen. Die Skepsis bleibt.

09.07.2010

25 Jahre lang konnte ein Serientäter in den USA morden, obwohl er an den Tatorten seine DNA hinterließ. Zum Verhängnis wurde ihm nun ein Stück Pizza. Ihm droht die Todesstrafe.

08.07.2010

Eine indische Studentin hat in der Toilette eines Flugzeuges ein Kind zur Welt gebracht und es in der Kloschüssel zurückgelassen. Nach der Landung der Maschine der Turkmenistan Airlines in der nordindischen Millionenstadt Amritsar habe die Besatzung das schreiende Neugeborene entdeckt und die Polizei alarmiert, berichtete die Nachrichtenagentur IANS.

08.07.2010
Anzeige