Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama US-Bomber stürzt bei Trainingsflug auf Pazifik-Insel Guam ab
Nachrichten Panorama US-Bomber stürzt bei Trainingsflug auf Pazifik-Insel Guam ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 19.05.2016
Der Langstreckenbomber B-52 gehört zu den ältesten noch eingesetzten US-Kampfflugzeugen. Er kann Atomwaffen tragen. Foto: Michael Reynolds/Archiv
Hagåtña/Arlington

Der Absturz geschah demnach nahe der Landebahn während eines Trainingsflugs in dem US-Außengebiet am Donnerstagmorgen. Zur Ursache wurde zunächst nichts bekannt.

Der Flieger vom Typ B-52 wurde den Angaben zufolge erheblich beschädigt. Auf Bildern war zu sehen, wie er in Flammen stand. Maßnahmen würden ergriffen, um mögliche Auswirkungen auf die Umwelt einzudämmen, hieß es.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Tod des 17-jährigen Niklas in Bonn sitzt ein mutmaßlicher Schläger in U-Haft. Doch die Ermittlungen gehen weiter, die Polizei fahndet nach Mittätern.

19.05.2016

Leichenteile einer getöteten Frau werden 2014 in einer Garage im Taunus gefunden. Eineinhalb Jahre lang ermittelt die Polizei. Jetzt hat sie neue Erkenntnisse.

18.05.2016

Der in Bonn zu Tode geprügelte Niklas lag bereits am Boden, als ein Angreifer ihm auch noch gegen den Kopf trat. Eine Woche später starb der 17-Jährige. Der mutmaßliche Täter sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Aber nach seinen Komplizen wird noch gesucht.

18.05.2016