Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Türkischer Popstar Tarkan nach Kokain-Fund festgenommen
Nachrichten Panorama Türkischer Popstar Tarkan nach Kokain-Fund festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 26.02.2010
Koks-Verdacht: Tarkan Quelle: dpa

Der auch in Deutschland bekannte Star und neun weitere Verdächtige würden von Drogenfahndern verhört, meldeten türkische Fernsehsender am Freitag. Auf einem Anwesen Tarkans bei Istanbul war demnach Kokain gefunden worden. Die Polizei sei dem 37-jährigen Sänger bei der Observierung von Drogenhändlern auf die Spur gekommen, hieß es in den Berichten.

Tarkan ist international der bekannteste Popstar der Türkei. Der im rheinland-pfälzischen Alzey geborene Sänger war zuletzt Anfang des Jahres bei einem umjubelten Konzert aus Anlass des Istanbuler Jahres als Europäische Kulturhauptstadt aufgetreten. Zusammen mit Tarkan seien auch ein ehemaliger Parlamentsabgeordneter sowie ein Geschäftsmann und deren Söhne festgenommen worden, meldete der Nachrichtensender CNN-Türk. afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Tage nach einem Einbruch in sein Haus starb ein Mann an einem Schlaganfall. Spätfolgen der Aufregung, sagt die Witwe - ein Gericht verweigerte ihr aber eine Entschädigungszahlung.

26.02.2010

Der Biss einer Zecke und die daraus folgende Borreliose-Infektion können ein Dienstunfall sein. Das hat am Donnerstag das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig im Fall einer Lehrerin entschieden. (Az: 2 C 81.08)

25.02.2010

„Shakira“ hat abgesahnt: Bei der „Miss Schau der Besten“ in Verden setzte sich die dreijährige Milchkuh mit dem glamourösen Namen aus dem niedersächsischen Asendorf am Donnerstag gegen 200 Konkurrentinnen durch.

25.02.2010