Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Times-Square-Bomber bekennt sich schuldig
Nachrichten Panorama Times-Square-Bomber bekennt sich schuldig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 21.06.2010
Times Square: Hier mitten in New York wollte der Attentäter seine Bombe zünden. Quelle: afp

New York. Er habe alle wissen lassen wollen, dass „wir die USA angreifen“, wenn die Vereinigten Staaten nicht ihre Angriffe auf muslimische Länder stoppten, sagte Faisal Shahzad am Montag. US-Bezirksrichterin Miriam Goldman Cedarbaum fragte den 30-Jährigen, ob er wisse, dass das für ihn lebenslänglich bedeuten könnte. Shahzad antwortete ja.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem aus Pakistan stammenden US-Bürger Shahzad unter anderem Terrorismus und versuchten Einsatz von Massenvernichtungswaffen vor. Die Anklage umfasst insgesamt zehn Punkte.

Shazad hat Behördenangaben zufolge bereits gestanden, am 1. Mai auf dem Times Square einen mit einem Sprengsatz beladenen Geländewagen geparkt zu haben. Er gab demnach an, während eines fünfmonatigen Aufenthalts in Pakistan im Bombenbau ausgebildet worden zu sein. ap

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach mehr als zwei Jahren Zwangspause darf die Kaiser’s-Kassiererin „Emmely“ an diesem Dienstag wieder arbeiten. Sie war im Februar 2008 fristlos gekündigt worden, weil sie zwei liegengebliebene Pfandmarken im Wert von 1,30 Euro eingelöst hatte. Dagegen zog sie bis vor die höchsten Arbeitsrichter und gewann.

21.06.2010

Nach dem Zusammenstoß eines Personenzugs mit einem entgleisten Güterzug bei Peine sollen zwischen Hannover und Braunschweig von Dienstagabend an wieder Züge fahren. Die Reparatur der beschädigten Gleise ist in vollem Gange.

21.06.2010

Nicht ihr verlorenes Spiel beschäftigt die Baseballer New York Yankees derzeit, sondern die Popsängerin Lady Gaga: Die 24-Jährige war am Wochenende in das Clubhaus der Sportler eingedrungen - wie in ihren Videos halbnackt, berichteten US-Medien am Montag.

21.06.2010