Navigation:
Ex-Nationalspieler Tim Wiese (Archiv).

Ex-Nationalspieler Tim Wiese (Archiv).
 © imago/MIS

Ex-Nationalspieler

Tim Wieses Lamborghini ist lauter als die Polizei erlaubt

Die Hamburger Polizei hat einen Lamborghini von Ex-Fußballtorhüter Tim Wiese sichergestellt. Das Auto soll die erlaubte Lautstärke deutlich überschritten haben. Nun soll ein Gutachter den Sportwagen auf technische Veränderungen untersuchen.

Hamburg.  Wie die Hamburger Polizei am Donnerstag bestätigte, hatte die Kontrollgruppe „Autoposer“ am Mittwoch den 700 PS starken Wagen sichergestellt und abtransportieren lassen. Der helle Lamborghini Aventador sei deutlich zu laut gewesen: 139 statt der erlaubten 88 Dezibel habe die Polizei gemessen. Die Betriebserlaubnis des Wagens sei damit erloschen.

Wenn der Gutachter technische Veränderungen entdeckt, die für den Lärm verantwortlich sind, muss Wiese sie rückgängig machen lassen. Zudem droht ihm ein Bußgeld. Wiese war in der Hamburger Innenstadt von Zivilpolizisten der Kontrollgruppe gestoppt worden.

Von RND/dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
In Polen wurden Daten von Straftätern öffentlich ins Internet gestellt. Auch ein Modell für Deutschland?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie