Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Tief "Silke" bringt reichlich Regen
Nachrichten Panorama Tief "Silke" bringt reichlich Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 27.07.2010
Sonnenuntergang in Berlin: Ausflugsdampfer auf der Spree Quelle: dpa
Anzeige

Nur der Nordosten bleibt ausgespart. Ergiebige Niederschläge seien zu erwarten, sagte Meteorologe Bernd Zeuschner vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Dienstag voraus.

Ganz so heftig wie am Montag werde es aber nicht kommen: Am Alpenrand und in den Mittelgebirgen seien von Montagmorgen bis Dienstagmorgen stellenweise mehr als 100 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen, mehr als andernorts im ganzen Monat.

Die Temperaturen bleiben im Keller. Am Mittwoch liegen sie zwischen 19 Grad im Westen und immerhin noch 26 Grad im Osten. Am Donnerstag sind dann nur noch 18 bis 22 Grad drin. Am Freitag wird es ein kleines bisschen wärmer, aber die Schauergefahr bleibt. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer mehr Ungereimtheiten und Vorwürfe kommen nach der Loveparade-Katastrophe von Duisburg ans Licht. Die Ermittler weisen Kritik des Veranstalters als verfrüht zurück. Die Polizeigewerkschaft fordert einen Sicherheits-TÜV für alle Großveranstaltungen.

27.07.2010

Das Loveparade-Drama: Während überall Entsetzen und Trauer herrschen, steigt die Zahl der Opfer weiter.

26.07.2010

Ordnungsamt und Kulturausschuss der Stadt Duisburg sind bei der Planung der Loveparade offenbar von einer Million Besucher ausgegangen. Dies geht aus dem Protokoll einer Sitzung des Kulturausschuss der Stadt hervor, das der "Neuen Presse" vorliegt.

26.07.2010
Anzeige