Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Textilfabrik in Bocholt abgebrannt
Nachrichten Panorama Textilfabrik in Bocholt abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 07.02.2010
Die Ruine von oben: Die ausgebrannte Textilfabrik in Bocholt. Quelle: dpa
Anzeige

Die Löscharbeiten dauerten vom frühen Morgen bis zum Mittag, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde niemand, da der Betrieb am Wochenende ruht. Der Schaden geht nach ersten Schätzungen in die Millionen.

Noch Stunden nach dem Ausbruch des Feuers gegen 7.00 Uhr waren in der Halle und einem angrenzenden Verwaltungstrakt immer wieder Flammen aufgelodert. Mehrere Feuerwehren aus der gesamten Umgebung waren mit 130 Einsatzkräften am Brandort. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, stand am Sonntag noch nicht fest. Eine Passantin hatte am frühen Morgen die Flammen entdeckt und Alarm geschlagen. Wegen des starken Rauchs wurden die Einwohner in der Innenstadt Bocholts aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der vom Eis eingeschlossenen Ostseeinsel Hiddensee ist am Sonntag nach zehn Tagen erstmals wieder ein Schiff angekommen.

07.02.2010

Das Winterwetter nimmt immer noch kein Ende. Der Deutsche Wetterdienst kündigte für die kommenden Tage sinkende Temperaturen und Schnee an.

07.02.2010

Schlechtes Wetter hat den geplanten Start des Space-Shuttle „Endeavour“ mit sechs Astronauten an Bord zur Internationalen Raumstation ISS am Sonntag verhindert.

07.02.2010
Anzeige