Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Stier stürmt Tribüne – 30 Verletzte
Nachrichten Panorama Stier stürmt Tribüne – 30 Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 19.08.2010
Stierkampf: Ein wildgewordener Bulle hat in Spanien eine Tribüne gestürmt. Quelle: ap
Anzeige

Tafalla. Das Tier nahm Anlauf, machte einen gewaltigen Satz und gelangte bis auf die voll besetzte Tribüne der Arena in der Stadt Tafalla in der Region Navarra. In Panik rannten die Besucher auseinander, wie auf einem in spanischen Medien verbreiteten Video zu sehen war.

Schließlich konnte der Stier von beherzten Männern gebändigt und mit Stricken gefesselt werden. Am Ende bezahlte er seinen Ausflug mit dem Leben. Das Tier sollte gerade aus der Arena weggebracht werden, als es zu seinem Ausflug startete. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer weniger Waldbrände in Russland und Temperatursturz in Moskau: Die Zahl der Feuer im größten Land der Erde ist deutlich auf nun etwa 300 gesunken. 

19.08.2010

Der Mord an dem fünfjährigen Julian aus Delligsen im südniedersächsischen Landkreis Holzminden ist aufgeklärt. Der Lebensgefährte der Mutter hat die Tat vor dem Haftrichter gestanden.

19.08.2010

Der Verlagserbe und frühere Internet-Unternehmer Alexander Falk muss wegen versuchten Betrugs ins Gefängnis.

18.08.2010
Anzeige