Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Stewardess in Kopenhagener Hotel erschlagen
Nachrichten Panorama Stewardess in Kopenhagener Hotel erschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 03.03.2010
Anzeige

„Der Täter ist sofort mit unglaublicher Gewalt auf sie losgegangen“, sagte Fahndungschef Ove Dahl der Zeitung „Ekstra Bladet“ (Mittwoch).

Die Stewardess wollte zwischen einem innerskandinavischen Flug und einer Verbindung nach Peking in dem Hotel übernachten. Der Täter habe am Montagabend an ihre Zimmertür geklopft und sie danach sofort überfallen, hieß es in dem Bericht. Zeugen berichteten später, sie hätten Schreie und Geräusche von einem Kampf gehört, ohne dass aber jemand eingriff oder das Hotelpersonal alarmierte. Gefunden wurde die Mutter von zwei Kindern am nächsten Morgen, nachdem Reinigungskräfte sich Zugang zu dem Zimmer verschafft hatten.

Nach ersten Angaben der Kripo galt als weitgehend sicher, dass die für die Fluggesellschaft SAS arbeitende Norwegerin keine Verabredung gehabt hatte. Aufschlüsse über mögliche Verdächtige erhofft sich die Polizei von der Auswertung der Überwachungsvideos im Hotel. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die für ihre Wutausbrüche bekannte Naomi Campbell hat wieder zugeschlagen. Opfer des britischen Supermodels wurde diesmal ihr Chauffeur, den die 39-Jährige nach dessen Angaben von hinten angriff und schlug, so dass sein Gesicht gegen das Lenkrad prallte.

03.03.2010

Im Skandal um sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche hat es zum ersten Mal eine Razzia in einem Kloster gegeben.

02.03.2010

Statt sich im Meer ein wenig abzukühlen haben Touristen und Einwohner von Rio de Janeiro am Dienstag dicke Stiefel und Regenkleidung ausgepackt.

02.03.2010
Anzeige