Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Starke Luftverschmutzung: Autoverkehr in Paris beschränkt
Nachrichten Panorama Starke Luftverschmutzung: Autoverkehr in Paris beschränkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 21.03.2015
Wegen anhaltend hoher Luftverschmutzung wird der Autoverkehr in Paris von Montag an drastisch eingeschränkt. Quelle: Yoan Valat/Archiv
Paris

Das kündigte Bürgermeisterin Anne Hidalgo an. Wegen der stark gestiegenen Luftverschmutzung war der öffentliche Verkehr am Wochenende gratis.

Die massive Einschränkung des Autoverkehrs hatte es bisher nur zweimal gegeben. Sie drängte sich auf, nachdem die kritische Schwelle der Feinstaubbelastung - 80 Mikrogramm pro Kubikmeter - über Tage hinweg deutlich überschritten worden war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach 20 Tagen ohne Neuinfektion ist in Liberia wieder ein Mensch an Ebola erkrankt. Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) bestätigte, dass in einem Krankenhaus eine Frau positiv getestet wurde.

21.03.2015

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Schläger im Fall Tugce soll Ende April in Darmstadt beginnen. Genaue Termine könnten aber noch nicht bekanntgegeben werden, teilte das Landgericht mit.

21.03.2015

Die Bahnen und Kräfte von Sonne und Mond sorgen derzeit für ein Naturereignis nach dem anderen: Am Tag nach der Sonnenfinsternis strömten die Massen in Nordfrankreich zu dem weltweit bekannten Klosterberg Mont-Saint-Michel, um das Schauspiel einer "Jahrhundert-Tide" zu bestaunen.

21.03.2015