Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Segelflieger zerschellt auf Friedhof – 15-jähriger Pilot stirbt
Nachrichten Panorama Segelflieger zerschellt auf Friedhof – 15-jähriger Pilot stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 12.08.2018
Ein Segelflugzeug beim Landeanflug in der Region Hannover. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Braunschweig

Ein 15-jähriger Flugschüler ist beim Absturz eines Segelfliegers in Niedersachsen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, geriet das Flugzeug am Samstagabend in der Luft ins Trudeln und zerschellte wenig später auf einem Friedhof in Braunschweig.

Der junge Pilot, der alleine in dem Flieger saß, versuchte noch vergeblich, sich mit dem Fallschirm zu retten, „was offenbar aufgrund der geringen Höhe misslang“, wie die Polizei weiter mitteilt.

Großvater und Enkelin sterben bei Flugzeugabsturz

Die Kriminalpolizei und die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung klären nun, wie es genau zu dem Unglück kommen konnte.

Erst am Vormittag waren ein Großvater und seine 14-jährige Enkelin im niedersächsischen Melle mit ihrem Ultraleichtflugzeug auf eine Landstraße gekracht. Der 74 Jahre alte Pilot und das Mädchen starben noch im Flugzeug.

Von RND/dpa