Navigation:
Kleine Kugel, großes Glück.

Kleine Kugel, großes Glück.
 © dpa

Rekordjackpot

Schweizer feiert Weihnachten als 135-facher Millionär

Für diesen Lottospieler dürfte das Weihnachtsfest besonders glanzvoll werden. Ein Schweizer hat kurz vor den Feiertagen 135 Millionen Euro im Lotto abgeräumt – und damit einen neuen Rekord geknackt.

Basel.  Mit einem Einsatz von umgerechnet gut 20 Euro hat ein Lottospieler in der Schweiz kurz vor dem Fest einen Rekordjackpot geknackt: Der Gewinner darf 157 Millionen Franken (rund 135 Millionen Euro) abholen, wie die Lottogesellschaft Swisslos in der Nacht zu Mittwoch mitteilte. Das Los wurde erst am Dienstagmittag in der Region Zürich gekauft. Ob der Gewinner sich sofort meldete, sagte die Lottogesellschaft zunächst nicht.

Der letzte Haupttreffer in dieser Lotterie wurde vor dreieinhalb Jahren gewonnen. Damals waren es aber „nur“ knapp 27 Millionen Euro. Der bisherige Rekord wurde 2013 aufgestellt – mit rund 100 Millionen Euro.

Von dpa/RND


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie