Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Schürmann nach langer Krankheit gestorben
Nachrichten Panorama Schürmann nach langer Krankheit gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 14.01.2010
Petra Schürmann Quelle: ap
Anzeige

Ein Sprecher des Bayerischen Rundfunks bestätigte am Donnerstag entsprechende Informationen der „Abendzeitung“. Schürmann hatte große Gala-Shows und zahlreiche andere Sendungen bei ARD und ZDF moderiert.

Von zwei schweren privaten Schicksalsschlägen erholte sie sich nie mehr ganz: 2001 starb ihre einzige Tochter Alexandra im Alter von 34 Jahren bei einem von einem Geisterfahrer verursachten Unfall. In den folgenden Jahren litt Schürmann unter anderem an Depressionen und einer Sprechblockade. Im August 2008 musste sie den Krebs-Tod ihres 83 Jahre alten Ehemanns Gerhard Freund verkraften.

Zuletzt lebte Schürmann weitgehend zurückgezogen in ihrem Haus am Starnberger See und ging nach Angaben aus ihrem Umfeld kaum mehr aus dem Haus.

Von der Ansagerin zur Moderatorin


Als Tochter eines Kabelwerkdirektors wurde Schürmann am 15. September 1935 in Mönchengladbach geboren. Den Durchbruch brachte ihr 1956 die Wahl zur „Miss World“. Seit Mitte der 60er Jahre arbeitete Schürmann beim Bayerischen Rundfunk, bei dem sie von der Ansagerin zur Moderatorin avancierte. Allein für ARD und ZDF präsentierte sie bis zum Jahr 2000 rund 600 Sendungen. Bundesweit bekannt wurde sie mit der Nachmittagssendung „MM-Montags-Markt“. In der ARD moderierte Schürmann unter anderem die Sendung „Schlüsselloch“, im ZDF „Das Verkehrsgericht“.

Sie wirkte auch als Schauspielerin in Filmen, Fernsehspielen und Theaterstücken mit. Darüber hinaus präsentierte sie sich mit Erfolg als Autorin und Malerin. Ihren letzten Fernsehauftritt hatte Schürmann wenige Monate nach dem Tod ihrer Tochter, als sie die BR-Benefizgala „Sternstunden“ moderierte. Den Unfalltod ihres Kindes verarbeitete sie in dem Buch „Und eine Nacht vergeht wie ein Jahr“. apn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Vorwurf von Tierschutzverstößen auf einer Geflügelfarm im Kreis Diepholz hat der Vorstandsvorsitzende der Unternehmensgruppe Wiesenhof, Peter Wesjohann, Morddrohungen erhalten.

14.01.2010

Gewissheit nach Leichenfund auf Norderney: Der 69 Jahre alte Mann ist erschlagen worden. Das habe die Obduktion ergeben, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag in Aurich mit.

14.01.2010

Die frühere Fernsehmoderatorin Petra Schürmann ist im Alter von 74 Jahren in München gestorben.

14.01.2010
Anzeige