Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Schneeschmelze lässt die Pegel steigen
Nachrichten Panorama Schneeschmelze lässt die Pegel steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 26.02.2010
Auch in der Region sind viele Straßen überflutet - wie hier zwischen Poggenhagen und Bordenau Quelle: Dröse

Den Schiffern auf dem Rhein drohen bereits am Wochenende erste Einschränkungen. Während der Main bereits Hochwasser führt, wird an der Elbe in Dresden für das Wochenende mit dem Überschreiten der ersten Alarmstufe gerechnet.

Voraussichtlich in der Nacht zum Sonntag werde der Rhein mit einem Pegelstand von 6,20 Metern in Köln die sogenannte Marke I erreichen, kündigte ein Sprecher des Wasser-und Schifffahrtsamts Duisburg-Rhein am Freitag an. Dann müssten die Schiffe ihre Geschwindigkeit drosseln und einen Mindestabstand von den Deichen halten. Am Freitagnachmittag stand der Pegel noch bei 5,80 Metern.

In Thüringen war am Freitag an sieben Pegeln die Hochwasser- Vorwarnstufe erreicht oder überschritten, wie die Landesanstalt für Umwelt und Geologie in Jena auf ihrer Internetseite meldete. Das galt etwa für die Werra in Meiningen und die Weiße Elster bei Gera. Der Elbe-Pegel in Dresden wird voraussichtlich am Wochenende die 3,50- Meter-Marke überschreiten. Mit einem Hochwasser wie 2006 sei aber nicht zu rechnen, es liege ein Drittel weniger Schnee, sagte eine Sprecherin des sächsischen Landeshochwasserzentrums.

In Teilen Hessens bleibt die Hochwasserlage angesichts der Schneeschmelze angespannt. In Nordhessen wird am Sonntag starker Regen erwartet.

Der Winter verabschiedet sich turbulent aus Deutschland: Sturmtief „Xynthia“ braust mit Orkanböen am Sonntag von Westen her quer über Deutschland. Im Norden und Westen werde es Böen der Stärke 9 bis 10 geben, kündigte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach an. In den Mittelgebirgen bestehe bei Orkanböen der Stärke 12 Unwettergefahr. Die genaue Zugbahn des Sturms war am Freitag noch nicht klar. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Tote bei einem Familiendrama im nordbadischen Sinsheim: Ein 48-jähriger Familienvater hat am Freitag nach Angaben der Polizei vermutlich seine ein Jahr jüngere Frau und seinen 23-jährigen Sohn erschossen.

26.02.2010

Amokalarm an einem Aachener Gymnasium: Ein geistig verwirrter Mann hat dort am Freitag eine 17 Jahre alte Schülerin mit einem Messer verletzt.

26.02.2010

Eine Jahrhundert-Kollision hat in der Antarktis einen gigantischen neuen Eisberg geschaffen.

26.02.2010