Navigation:

TIGER-MAMA: Sarah Connor im Serengeti-Park. © dpa

Zoo-Besuch

Sarah Connor kuschelt mit Tigerbabys

Sängerin Sarah Connor hat ihre Liebe zu Raubkatzen wieder unter Beweis gestellt: Im Serengeti-Park Hodenhagen bei Walsrode besuchte sie die zwei weißen Tigerbabys Rico und Kiko. 

HODENHAGEN. Die Delmenhorsterin fütterte die hungrigen Mäuler und rettete dann gerade noch ihre Strickjacke vor den scharfen Zähnen und langen Krallen der verspielten Großkatzen. Vor knapp zwei Jahren hatte sie bereits vier Löwenbabys in Hodenhagen getauft. Dabei pinkelte ihr eine der kleinen Raubkatzen auf das Kleid.

Die Tigerbabys Riko und Kiko erblickten im März das Licht der Welt und werden von Hand aufgezogen. Sie wohnen derzeit noch in einem eigenen Gartenhäuschen, ziehen aber in etwa zwei Monaten in den Serengeti-Park um. dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie