Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Rauchalarm: Flugzeug der Korean Air evakuiert
Nachrichten Panorama Rauchalarm: Flugzeug der Korean Air evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 27.05.2016
Die Feuerwehr pumpte Löschflüssigkeit in das Triebwerk. Foto: Christopher Jue
Anzeige
Tokio

Angaben über Verletzte lägen nicht vor. Die Untersuchungen seien noch im Gang.

Nach Berichten des Senders NHK drang kurz vor dem geplanten Start der Boeing 777 in Richtung Seoul Rauch aus einem Triebwerk. Polizei und Rettungskräfte waren vor Ort.

Auf einem Video ist zu sehen, wie Passagiere das Flugzeug über Treppen verlassen und übers Rollfeld laufen. Die Feuerwehr pumpte Löschflüssigkeit in das Triebwerk. Den Angaben von Korean Air zufolge befanden sich 302 Passagiere und 16 Besatzungsmitglieder an Bord.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Flugzeug der südkoreanischen Airline Korean Air mit mehr als 300 Menschen an Bord ist wegen Rauchalarms auf einem Flughafen in Tokio evakuiert worden. 

27.05.2016

In Deutschland bereits nachgewiesene und gegen das Notfall-Antibiotikum Colistin resistente Bakterien sind nun auch in den USA aufgetaucht. Colistin kommt zum Einsatz, wenn verbreitete Antibiotika nicht mehr helfen.

27.05.2016

Wo in Deutschland leben Frauen am besten? Von Aachen bis Wuppertal - eine Studie hat Gleichstellung und Lebensqualität in den 77 größten Städten unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Der Osten liegt vorn.

27.05.2016
Anzeige