Navigation:
Wochenlang galt der 82-jährige Rentner als vermisst - bis seine Leiche zufällig am Nord-Ostsee-Kanal gefunden wurde.

Wochenlang galt der 82-jährige Rentner als vermisst - bis seine Leiche zufällig am Nord-Ostsee-Kanal gefunden wurde. © Carsten Rehder/Archiv

Prozesse

Raubmord-Prozess: Wurde 82-Jähriger aus Habgier getötet?

Der Kieler Indizienprozess um den gewaltsamen Tod eines 82-Jährigen hat mit einer überraschenden Stellungnahme des Angeklagten begonnen. "Ich weise entschieden den mir vorgeworfenen Mord und den Mordvorsatz zurück", sagte der 46-jährige Angeklagte unter Tränen vor dem Landgericht.

Kiel. t. Er verlas eine vorbereitete Erklärung. Bisher hatte er zu den Anklagevorwürfen geschwiegen. Der Angeklagte räumte ein, dass er die EC-Karte des Opfers an sich genommen und insgesamt rund 3000 Euro abgehoben habe.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Mann am 4. Oktober 2013 den Rentner aus Habgier und zur Verdeckung einer Straftat tötete. Die Leiche wurde erst gut zwei Wochen später per Zufall am Nord-Ostsee-Kanal gefunden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie