Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Prinzessin Mary macht kleinen Krebspatienten Mut
Nachrichten Panorama Prinzessin Mary macht kleinen Krebspatienten Mut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 28.09.2010
Die große Prinzessin bei einer kleinen: Mary spricht auf der Kinderkrebsstation der Uni-Klinik Rostock mit Emely (3) Quelle: dpa

Die Frau von Kronprinz Frederik (42) besuchte am Dienstag auf ihrer Reise durch Mecklenburg-Vorpommern die onkologische Abteilung in der Kinderheilkunde mit derzeit acht Betten. Dabei sprach Mary - selbst Mutter zweier Kinder und derzeit schwanger mit Zwillingen - auch mit Eltern und Ärzten. „Sie hat sich sehr für die Krankheiten und das Leben der Kinder interessiert“, hieß es aus dem Klinikum.

Im Gespräch mit der neunjährigen Corinna erzählte Mary, als Prinzessin vermisse sie manchmal die viele Freizeit, die sie früher gehabt habe. Es mache ihr dagegen wenig aus, dass moderne Prinzessinnen nur selten mit Krone und langen Kleidern zu sehen sind. Auch die sechs Jahre jüngere Emily und die 17-jährige Jennifer plauderten mit dem hohen Besuch. Mary berichtete vom Leben mit ihren eigenen Kindern - und der Spannung vor der Geburt der Zwillinge im kommenden Jahr.

Ein Vater erzählte ihr von dem schwierigen Alltag zwischen Krebsstation und Familienleben. Oberarzt Carl Friedrich Classen sagte, er sei fasziniert vom Durchhaltewillen seiner Schützlinge. Oft seien die jungen Patienten wegen ihrer Tapferkeit Vorbilder für ihn.

Mary war mit ihrem Mann Frederik den zweiten Tag zu Besuch in Mecklenburg-Vorpommern. In der Rostocker Hochschule für Musik und Theater (HMT) hörte sich das Paar zusammen mit Grundschülern ein Konzert des dänischen Percussion-Musikers Thomas Sandberg an.

Während Mary auf der Krebsstation war, informierte sich ihr Mann Frederik am Warnemünder Leibniz-Institut für Ostseeforschung (IOW) über die möglichen Folgen des Klimawandels für das Binnenmeer. Der Kopenhagener Thronfolger plädierte für einen stärkeren Einsatz von regenerativen Energien.

Am Nachmittag machte sich das Paar auf den Weg nach Güstrow, um den Dom und das Schloss zu besichtigen, in dem auch Vorfahren Frederiks gelebt hatten. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch immer sind nicht alle Opfer des Busunfalls bei Berlin identifiziert: Für die Angehörigen von sechs Insassen blieb die quälende Ungewissheit, ob ihre Lieben tot sind oder leben - zwei Opfer ringen weiter mit dem Tod. Der Bus war nur teilsweise mit Gurten ausgestattet.

28.09.2010

Erst die Heim-WM, dann die Hochzeit: Ski-Königin Maria Riesch will im kommenden Frühjahr ihren Partner Marcus Höfl heiraten. 

28.09.2010

Die Mutter der im März gestorbenen Lea aus Tirschenreuth muss fünfeinhalb Jahre in Haft. Das urteilte das Landgericht Weiden.

28.09.2010