Navigation:
Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle winken den Fotografen zu.

Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle winken den Fotografen zu.
© AP

Offizielle Bekanntgabe

Prinz Harry und Meghan Markle sind verlobt

Der britische Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle sind verlobt. Für ein offizielles Foto stellte sich das Paar den Fotografen. Ein Termin für die Hochzeit steht schon fest – bleibt aber vorerst ein Geheimnis der Royals.

London. Viel wurde in den vergangenen Tagen spekuliert, nun ist es offiziell: Prinz Harry und die US-amerikanische Schauspielerin Meghan Markle sind verlobt. Die royale Hochzeit ist für das Frühjahr 2018 angesetzt. Wann genau, ist noch nicht bekannt, aber die Spekulationen haben begonnen: Britische Medien tippen auf März. Denn im April soll das dritte Kind von Prinz William - Harrys Bruder - und Herzogin Kate (beide 35) zur Welt kommen.

Laut der offiziellen Mitteilung machte Harry der schönen Meghan, bekannt aus der Erfolgsserie „Suits“, bereits Anfang des Monats einen Antrag und informierte danach seine Freunde und Familie. Das Paar wird in der Nottingham Cottage im Kensington Palace wohnen. Vor einem Jahr hatte das Königshaus die Beziehung von Harry und Markle offiziell bekanntgegeben.

Mit seiner Partnerwahl hat der 33-jährige Prinz Harry neue Maßstäbe für das britische Königshaus gesetzt. Die US-Schauspielerin ist nicht nur drei Jahre älter als Harry, sie ist auch geschieden und hat über ihre Mutter afroamerikanische Wurzeln. Viele Briten sehen darin einen Schritt zu mehr Akzeptanz für ethnisch gemischte Paare und einen Sieg der Liebe über rückwärtsgewandte Konventionen jeglicher Art.

„Es war wunderbar, Meghan kennenzulernen“

Königin Elizabeth II. und Prinz Philip ließen wissen, sie seien „hocherfreut und wünschen dem Paar alles Glück“. Auch ihre Hochzeit galt einst als unkonventionell. Prinz Philip stammte aus verarmtem deutsch-dänischen Adel - bei der Heirat 1947 sahen viele Briten in ihm einen Repräsentanten des früheren Kriegsgegners.

Auch Harrys Bruder William und seine Frau Kate gratulierten den Verlobten: „Wir freuen uns für Harry und Meghan. Es war wunderbar, Meghan kennenzulernen und zu sehen, wie glücklich sie und Harry zusammen sind“, teilte das royale Paar mit.

Bereits seit einigen Wochen haben britische Medien über eine mögliche Verlobung spekuliert. Vor ihrer Ankunft in London habe Megan demnach bereits eine Abschiedsparty in Toronto gefeiert. Auch ihre beiden Hunde soll die 36-Jährige bereits mit ins Vereinigte Königreich gebracht haben. Buchmacher hatten die Annahme von Wetten auf einen baldigen Hochzeitstermin gestoppt, nachdem die Quoten zuletzt stark gesunken waren.

Von RND


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie