Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Postbote bei Hasenjagd angeschossen
Nachrichten Panorama Postbote bei Hasenjagd angeschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 07.12.2009
Anzeige

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte ein 70 Jahre alter Jäger auf einem Feld auf einen Hasen geschossen. Allerdings verfehlte die Schrotladung das Tier. Mehrere Schrotkugeln prallten von Steinen ab, die auf dem Acker lagen.

Einer dieser Querschläger traf den 28-jährigen Postboten im Gesicht. Er hatte seinen Dienstwagen auf dem Hof eines nahe gelegenen Wohnhauses geparkt und die Seitenscheibe heruntergelassen. Der 28-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zwei Kugeln prallten zudem gegen die Außentür des Postfahrzeugs.

ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Der Tragschrauber ist das sicherste Fluggerät, das es gibt“, sagt Guido Platzer, Prokurist bei AutoGyro, dem Hildesheimer Hersteller des Mini-Hubschraubers. Berühmt wurde ein Vorläufer des wendigen Fluggeräts durch niemand Geringeren als James Bond.

07.12.2009

Ihre Betriebsweihnachtsfeier hat zwei Angestellten in Nürnberg mehrere Anzeigen eingebracht.

07.12.2009

Nach einem Streit mit seiner 47-jährigen Ehefrau hat ein 54-Jähriger am Sonntagabend in Bielefeld damit gedroht, das Wohnhaus in die Luft zu sprengen.

07.12.2009
Anzeige