Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Polizei findet nach Ebay-Angebot Kriegswaffen in Wohnung
Nachrichten Panorama Polizei findet nach Ebay-Angebot Kriegswaffen in Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 22.12.2009
Quelle: Symbolfoto
Anzeige

Unter anderem sei dort eine „völlig intakte“ Panzersprenggranate gefunden worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Neben Sprengkörpern wurden ferner ein Karabiner sowie scharfe Munition sichergestellt. Bei der Vielzahl der aufgefundenen Waffen handelte es sich um unbrauchbar gemachte Kriegswaffendekorationen.

Die Ermittler waren auf den Mann aufmerksam geworden, nachdem im Internetauktionshaus Ebay der gebrauchte Lauf eines Maschinengewehres angeboten worden war. Die Recherchen der Polizei ergaben zunächst, dass als Verkäufer eine 27-jährige Frau aus Hadamar registriert war. Bei weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Lebensgefährte der Frau unter deren Konto eigenständig bei Ebay agiert hatte. Eine Durchsuchung der Wohnung des 30-Jährigen führte schließlich zum Fund unterschiedlichster Kriegswaffen, Granaten, Geschosse und sonstiger Explosionsstoffe.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Mann die Waffensammlung auf Flohmärkten und über das Internet erworben. Bei den sichergestellten Sprengkörpern sei der Sammler fälschlicherweise davon ausgegangen, dass diese nicht mehr funktionsfähig seien. Die Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, das Waffengesetz sowie das Sprengstoffgesetz dauern an. ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den strengen Minusgraden in den vergangenen Tagen haben wärmere Temperaturen den Autofahrern in Niedersachsen neue Probleme gebracht.

22.12.2009

In Kaiserslautern hat am Dienstag vor dem Landgericht der Mordprozess gegen zwei Mitglieder des Rockerclubs „Hell’s Angels“ unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen begonnen.

22.12.2009

Mehr als einen Monat nach seinem Verschwinden in Frankfurt am Main ist der Bankierssohn Devon Hollahan tot aus dem Rhein geborgen worden.

22.12.2009
Anzeige