Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Pfefferspray-Attacke: 66 Schüler in Klinik
Nachrichten Panorama Pfefferspray-Attacke: 66 Schüler in Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 27.09.2016
Wer das Pfefferspray versprüht hat, ist bislang unklar. Zeugenbefragungen laufen. Quelle: Boris Roessler
Anzeige
Weyhe

Die Kinder wurden nach Auskunft der Sanitäter vor Ort nur leicht verletzt, sie wurden nach Untersuchung in der Klinik nach Hause entlassen. Aus der gesamten Region waren 33 Rettungswagen im Einsatz. Wer das Pfefferspray versprühte, ist noch nicht geklärt. Dazu sollen jetzt Zeugen befragt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei glühende Trümmerteile, die offenbar von einer US-Rakete stammen, sind in Indonesien aufgeschlagen. Sie zerstörten ein Haus und einen Stall.

27.09.2016
Panorama Fremdenfeindliches Motiv - Sprengstoff-Anschläge in Dresden

Zwei Sprengstoffanschläge erschüttern Dresden: Vor einer Moschee und dem Internationalen Congress Centrum detonierten selbstgebaute Sprengsätze. Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Motiv aus.

27.09.2016

Zwei Sprengstoffanschläge erschüttern Dresden: Vor einer Moschee und dem Internationalen Congress Centrum detonierten selbstgebaute Sprengsätze. Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Motiv aus.

27.09.2016
Anzeige