Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Paar schlägt Kinder (8) auf Spielplatz, weil sie zu laut sind
Nachrichten Panorama Paar schlägt Kinder (8) auf Spielplatz, weil sie zu laut sind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 27.02.2019
Ein Paar soll zwei achtjährige Jungen auf einem Spielplatz geschlagen haben. Quelle: dpa/Julian Stratenschulte
Gütersloh

Zwei achtjährige Jungen sind am Dienstag auf einem Spielplatz in Gütersloh von einem Paar geschlagen und in den Bauch geboxt worden – weil sie aus Sicht der Frau und des Mannes zu laut waren.

Ein junges Paar mit einem etwa dreijährigem Mädchen saß laut einer Mitteilung der Polizei auf dem Spielplatz auf einer Bank. Als die beiden Jungen auf den Spielplatz kamen, sprach die Frau die beiden den Angaben zufolge sofort an und forderte sie auf, leise zu sein. Außerdem beschimpfte und beleidigte sie die Achtjährigen.

Da die beiden Jungen nach Meinung des Paares offensichtlich immer noch zu laut spielten, zog der Mann die beiden Jungen an den Ohren, schlug sie auf den Hinterkopf und boxte sie in den Bauch, so die Polizei. Die Frau schubste einen der Jungen dann in ein Gebüsch.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der übergewichtige Bensheimer Nager wird zum Social Media-Hit – wie die internationale Presse eine Ratte und ihre Retter aus Südhessen feiert.

27.02.2019

Harald Glööckler hat „pompöse“ Pläne für ein Kirchenfenster in Baden-Württemberg – und will nicht einmal Geld für seine Arbeit. Noch gibt es allerdings Hürden bei der Umsetzung.

27.02.2019

Ihm wird Kindesentführung und sexueller Missbrauch vorgeworfen: Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den Begleiter der jahrelang verschwundenen Maria H. erhoben.

27.02.2019