Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Opfer der Lörracher Bluttat beigesetzt
Nachrichten Panorama Opfer der Lörracher Bluttat beigesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 25.09.2010

Der Pfleger, der sich der Amokläuferin in einem Krankenhaus in den Weg gestellt hatte, sei zuvor in Lörrach beigesetzt worden.

In beiden Fällen fanden die Beerdigungen im kleinsten Kreis statt. Am Abend war eine ökumenische Gedenkfeier für die Opfer in einer Lörracher Kirche geplant.

Die von Polizisten erschossene Täterin ist noch nicht beigesetzt, sie werde nicht in der Region beerdigt, sagte ein Polizeisprecher weiter. Die Frau, eine Sportschützin, hatte ihren getrennt von ihr lebenden Ehemann, den gemeinsamen fünfjährigen Sohn sowie den Pfleger getötet und 18 Menschen verletzt.

(dpa)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Der Amoklauf von Lörrach mit 4 Toten und 18 Verletzten war nach Erkenntnissen der Ermittler zumindest teilweise geplant.

24.09.2010

Vier Tage nach dem Amoklauf von Lörrach hat die Polizei sämtliche Waffen der Täterin gefunden.

23.09.2010

Gleich 17 Schüsse aus Polizeiwaffen trafen die Amokläuferin von Lörrach - dann war die 41-Jährige gestoppt. Eine Obduktion hat nun auch geklärt, wie die Rechtsanwältin ihren Sohn und den Vater des Kindes tötete.

21.09.2010

Der Ingenieurs-Doktorand Todd Reichert verwirklichte in Kanada den Jahrhunderte alten Menschheitstraum, mit künstlichen Flügeln aus eigener Kraft zu fliegen. 

24.09.2010

Drogenfahnder haben in Panama drei Tonnen Kokain beschlagnahmt. Der rekordverdächtige Fang gelang den Polizisten gemeinsam mit der Marine vor der Stadt Colón am atlantischen Ende des Panamakanals in der Karibik.

24.09.2010
Panorama Verstoß gegen Bewährungsauflagen - Lindsay Lohan wieder im Gefängnis

Der Richter hat seine Drohung wahr gemacht: Hollywoodschauspielerin Lindsay Lohan ist wieder im Gefängnis.

24.09.2010