Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Nobelpreisträger Yunus kritisiert deutsche Arbeitslosenhilfe
Nachrichten Panorama Nobelpreisträger Yunus kritisiert deutsche Arbeitslosenhilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 30.11.2009

Die Gewissheit der nächsten Monatszahlung raube den Menschen die Initiative, sagte YunusSpiegel Online“ vom Montag. „Fähige Menschen sollten nicht vor dem Fernseher sitzen, wie Zombies, ohne etwas zu tun zu haben. Ihr Potential und ihre Fähigkeiten bleiben ungenutzt“, kritisierte er.

Yunus forderte stattdessen Mikrokredite für Arbeitslose und Obdachlose. „Man könnte Arbeitslosen Mikrokredite geben, damit sie ihr eigenes Unternehmen gründen können“, sagte er „Spiegel Online“. Bislang seien Arbeitslose vom Bankensystem ausgeschlossen. Es sei besser, den Menschen einen Kredit zu geben, als das Geld einfach nur zu verteilen. Für seinen Einsatz für Mikrokredite in Entwicklungsländern waren Yunus und seine Grameen-Bank 2006 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden.

AFP

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp vier Tage nach dem Ausbruch von Peter Paul Michalski aus der Justizvollzugsanstalt (JVA) Aachen fahndet die Polizei weiter unter Hochdruck nach dem 46-jährigen Schwerverbrecher.

30.11.2009

Mitglieder der Freikirche „Gemeinde Gottes“ müssen ihre Kinder an einer öffentlichen Schule oder einer anerkannten Privatschule unterrichten lassen.

30.11.2009

Drei Tage nach ihrem Ausbruch aus der Justizvollzugsanstalt (JVA) Aachen hat die Polizei am Sonntagmorgen einen der beiden entflohenen Schwerverbrecher festnehmen können. Dabei handelt es sich um den 50-jährigen Michael Heckhoff.

29.11.2009