Navigation:
Eine Mutter aus den USA brach zu einer Deutschland-Reise auf. Ihre Kinder ließ sie alleine zu Hause zurück.

Eine Mutter aus den USA brach zu einer Deutschland-Reise auf. Ihre Kinder ließ sie alleine zu Hause zurück.
© imago/Peter Widmann

Urlaub

Mutter reist durch Deutschland und lässt ihre Kinder allein zu Hause

Eine Mutter aus der US-Stadt Johnston brach im September zu einem Deutschland-Trip auf. Ihre Kinder ließ sie dabei für fast zwei Wochen allein zu Hause. Dafür muss sie sich nun vor Gericht verantworten.

Johnston. Die Polizei im US-Staat Iowa hat ein Mutter festgenommen, die für eine Deutschlandreise ihre vier kleinen Kinder einfach alleine zurückließ. Die 30-jährige habe den beiden ältesten - zwei Zwölfjährigen - gesagt, sie sollten auf die sechs und sieben Jahre alten Geschwister aufpassen, sagte eine Polizeisprecherin in Johnston, Janet Wilwerding, am Freitag.

Die Mutter werde Kindesgefährdung und auch Überlassung einer Schusswaffe an Minderjährige vorgeworfen, weil sich in ihrer Wohnung eine Pistole befand, hieß es weiter. Der Polizeibeamte Tyler Tompkins sagte dem Fernsehsender KCCI aus Des Moines, die beiden Zwölfjährigen seien von der Situation völlig überfordert gewesen. Die Mutter sei für zwölf Tage nach Deutschland gereist, obwohl alle ihre Versuche, einen Babysitter zu finden, gescheitert seien.

Das glimpfliche Ende war einem der zwölfjährigen Kinder zu verdanken. Nach einem Tag rief es den Vater an und teilte ihm mit, dass die Mutter sie allein gelassen habe. Der Mann informierte die Polizei, die sich zu der Wohnung begab und die Kinder schließlich in die Obhut von Verwandten brachte. Dann sei die Mutter in Deutschland angerufen und zur Heimkehr aufgefordert worden. Sie kam am Donnerstag zurück und wurde festgenommen. Ihre Rückkehr hatte sie eigentlich für Sonntag geplant.

Von AP/RND


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie