Navigation:
Panda Meng Meng im Berliner Zoo.

Panda Meng Meng im Berliner Zoo.
© dpa

Sorge um Pandabärin

Meng Meng zeigt auffälliges Verhalten

Seit die zwei Riesenpandas Meng Meng und Jiao Qing aus China kamen, sind sie die unangefochtenen Hauptattraktionen des Berliner Zoos. Doch drei Monate nach ihrer Ankunft verhält sich Meng Meng noch immer auffällig – sie läuft rückwärts.

Berlin . Drei Monate nach ihrer Ankunft im Berliner Zoo zeigt die Pandabärin Meng Meng weiterhin ein auffälliges Verhalten. Sie läuft oft rückwärts und erkundet nur einen kleinen Teil ihres Geheges, wie der Zoo bestätigte.

Über den Rückwärtsgang hatten zuvor verschiedene Medien berichtet. Der Deutsche Tierschutzbund und die Tierrechtsorganisation Peta führen das Verhalten auf eine nicht artgemäße Haltung zurück. Sie kritisieren, dass Pandas weltweit an Tierparks verliehen werden.

Der Zoo Berlin weist diese Vorwürfe zurück. Man arbeite eng mit Wissenschaftlern zusammen, um die Ursachen von Meng Mengs Verhalten zu verstehen.

Von dpa/RND


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Freuen Sie sich auf Weihnachten?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie