Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mel Gibson bei Autounfall unverletzt
Nachrichten Panorama Mel Gibson bei Autounfall unverletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 16.08.2010
Blieb unverletzt: Mel Gibson Quelle: ap
Anzeige

Gibson verlor am Sonntagabend (Ortszeit) in der Nähe der kalifornischen Ortschaft Malibu die Kontrolle über seinen Maserati und krachte in einen Felshang. Alkohol sei nicht im Spiel gewesen, hieß es im Polizeibericht, der vom Promi-Portal tmz.com veröffentlicht wurde.

„Mel Gibson war allein und fuhr in südlicher Richtung auf der Malibu Canyon Road südlich des Tunnels. Aus unbekannten Gründen lenkte Herr Gibson sein Auto nach rechts und fuhr auf einen Felsen am Hang auf“, heißt es in dem Polizeibericht. Die Ursache des Unfalls sei ungeklärt. Der Schauspieler habe weder telefoniert noch sei er am Steuer eingeschlafen.

Der Schauspieler ließ sich von einem Freund abholen, sein Wagen wurde abgeschleppt. Ein Pressesprecher bestätigte dem US-Magazin „People“, dass es Gibson gut gehe. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die gepanzerte Limousine des Aldi-Gründers und Multimilliardärs Theo Albrecht hat bei einer Internet-Auktion 86 150 Euro erzielt.

16.08.2010

Erst hat es geblitzt und gedonnert, dann schlug womöglich ein „Feuerteufel“ zu. Bei Bränden auf Sylt ist vermutlich Schaden in Millionenhöhe entstanden. Hunderte Urlauber und Feuerwehrleute erlebten die unruhigste Nacht des Sommers.

16.08.2010

Bei der Bruchlandung eines Flugzeugs auf der kolumbianischen Insel San Andrés ist ein Passagier ums Leben gekommen, 120 Menschen wurden nach Behördenangaben verletzt.

16.08.2010
Anzeige