Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mehr als 25 Vermisste nach Erdrutsch in Indonesien
Nachrichten Panorama Mehr als 25 Vermisste nach Erdrutsch in Indonesien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 24.02.2010
Helfer suchen in dem verwüsteten Gebiet nach Überlebenden Quelle: dpa
Anzeige

Die Hoffnung, Überlebende zu finden, schwand mehr als 36 Stunden nach dem Unglück rapide. Die Helfer bargen bis Mittwoch 17 Leichen. Unter den Tonnen von Lehm und Erde wurden noch mindestens 26 Menschen vermisst, sagte ein Sprecher des Katastrophenschutzes. „Die Chance, länger als 24 Stunden unter Tonnen von Schlamm zu überleben, sind minimal“, räumte er ein.

In der Region war am Dienstag nach tagelangen Regenfällen ein Berg abgerutscht und hatte mindestens 35 Häuser, eine Fabrik und ein Sportzentrum verschüttet. Es fehle an schwerem Gerät, um die Geröllmassen beiseitezuschieben, sagte der Sprecher. Anhaltender Regen behindere die Helfer zudem bei der Arbeit. Als Vorsichtsmaßnahme wurden 600 Einwohner aus der Umgebung von Pasirjambu in Westjava in Sicherheit gebracht. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Ölpest bedroht nach einem Sabotageakt in einer Raffinerie bei Monza Italiens Hauptfluss Po.

24.02.2010

Der Prozess um eine Prügelattacke von Ernst August Prinz von Hannover (55) auf einen Disco-Besitzer in Kenia geht in die Endphase.

24.02.2010

Die Vergewaltigungsvorwürfe eines 15 Jahre alten Mädchens in Berlin sind falsch. Die Behauptung des Mädchens, es sei am Samstagabend von mehreren Männern in einem Berliner Park vergewaltigt worden, stimme nicht, teilte die Polizei mit.

23.02.2010
Anzeige