Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mann gesteht Mord auf Facebook
Nachrichten Panorama Mann gesteht Mord auf Facebook
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 15.04.2013
Das Mitteilungsbedürfnis vieler Facebook-Nutzer ist groß. Quelle: Marc Tirl
Anzeige
Hanoi

Der 28-Jährige habe seine Freundin (24) mit einer Machete umgebracht, weil sie einen anderen Mann kennengelernt hatte, berichtete die Zeitung "Dan Tri". "Das Liebste zu töten, was ich habe, heißt auch, mich selbst zu töten", schrieb der Mann auf Facebook. Aber er habe es nicht verdient gehabt, betrogen zu werden. Nach Angaben des Polizeisprechers wird der Mann wegen Mordes angeklagt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im südostmexikanischen Badeort Cancún sind am Sonntag sieben Menschen getötet worden. Die Leichen der fünf Männer und zwei Frauen seien gefesselt in einem Haus gefunden worden, in dem Drogen verkauft wurden, berichtete die Onlineausgabe der Zeitung "El Universal" unter Berufung auf die örtliche Staatsanwaltschaft.

15.04.2013

Im Cospudener See bei Leipzig ist die Leiche eines Tauchers entdeckt worden. Die Polizei versuchte am Sonntag, den Toten zu bergen. Allerdings gestaltete sich das Unterfangen sehr schwierig, da er in mehr als 40 Metern Tiefe lag.

14.04.2013

Nach der spektakulären Bruchlandung eines Flugzeugs mit 108 Menschen im Meer vor der Ferieninsel Bali rätseln die Ermittler über die Ursache. Die Maschine war neu, der Pilot erfahren und die Sicht gut.

14.04.2013
Anzeige