Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Luftwaffe hilft mit Tornados bei Suche nach vermisstem Mirco
Nachrichten Panorama Luftwaffe hilft mit Tornados bei Suche nach vermisstem Mirco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 17.09.2010

Köln. Wie ein Sprecher der Luftwaffe am Freitag in Köln sagte, werden voraussichtlich am Wochenende zwei Flugzeuge mit speziellen Wärmebildkameras das Suchgebiet überfliegen. Sollte es beim ersten Mal keine verwertbaren Ergebnisse geben, sei ein weiterer Flug geplant. Der Sprecher bestätigte damit im Kern einen Bericht des Online-Portals der „Rheinischen Post“ über einen Tornado-Einsatz.

Nach Angaben der Polizei in Mönchengladbach wurde der Einsatz der Tornados über das Landesinnenministerium angefordert. Die Polizei erhofft sich davon Hinweise auf den vermissten Jungen. Mirco war am 3. September verschwunden, nachdem er sich nach dem Spielen auf einer Skater-Anlage auf den Heimweg gemacht hatte.

Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und vermutet den Täter in der Region. Bislang wurden sein Fahrrad, sein T-Shirt und die Jogginghose gefunden. Bei der Sonderkommission Mirco gingen bis zum Donnerstagabend etwa 1300 Hinweise ein. Einige davon erscheinen laut Polizei vielversprechend und würden „mit Priorität“ bearbeitet. Eine heiße Spur gebe es aber noch nicht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Ein Orkan hat am Donnerstag den Verkehr in New York praktisch lahmgelegt. Mindestens ein Mensch kam ums Leben, Dutzende wurden verletzt.

17.09.2010

Eine Entschuldigung gab es nicht. Der Vater von Tim K. blieb auch vor Gericht wortkarg. Er enttäuschte damit viele Hinterbliebene der Opfer des Amoklaufs von Winnenden. Das Gericht ging in die Offensive: Der Angeklagte könnte hart bestraft werden.

16.09.2010

Auf der Autobahn 2 in Bielefeld ist am Donnerstag nach einem Unfall eine Fußgängerbrücke eingestürzt und auf die Fahrbahn gekracht. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte.

16.09.2010

Ein Orkan hat am Donnerstag den Verkehr in New York praktisch lahmgelegt. Mindestens ein Mensch kam ums Leben, Dutzende wurden verletzt.

17.09.2010

Eine Entschuldigung gab es nicht. Der Vater von Tim K. blieb auch vor Gericht wortkarg. Er enttäuschte damit viele Hinterbliebene der Opfer des Amoklaufs von Winnenden. Das Gericht ging in die Offensive: Der Angeklagte könnte hart bestraft werden.

16.09.2010

Auf der Autobahn 2 in Bielefeld ist am Donnerstag nach einem Unfall eine Fußgängerbrücke eingestürzt und auf die Fahrbahn gekracht. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte.

16.09.2010