Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Loveparade-Macher Schaller zerlegt Lamborghini
Nachrichten Panorama Loveparade-Macher Schaller zerlegt Lamborghini
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 06.08.2010
Der Lamborghini steht zerbeult an der Leitplanke. Der Fahrer, Rainer Schaller (kleines Bild), lieb unverletzt. Quelle: dpa
Anzeige

Der 41-Jährige saß alleine in dem weißen Lamborghini, er wurde nicht verletzt. „Er war zu schnell unterwegs bei Regen“, sagte ein Polizeisprecher am Freitag in Bayreuth. Der Schaden an seinem Wagen wurde auf 100 000 Euro geschätzt.

Schaller war am Donnerstagabend auf der Autobahn 9 Richtung Berlin unterwegs, als er die Kontrolle über sein Auto verlor und in die Mittelleitplanke krachte. „Das war aber kein spektakulärer Unfall“, sagte der Sprecher. Der Wagen musste danach abgeschleppt werden. „Der war nicht mehr fahrbereit.“

Schaller kommt aus dem beschaulichen Schlüsselfeld in Oberfranken, einem Ort von knapp 6000 Einwohnern. Seine Freundin soll in Unterfranken leben.

Die Loveparade, die bekannteste Technoparty der Welt, hatte er vor vier Jahren als Veranstalter übernommen. Bei der diesjährigen Loveparade am 24. Juli in Duisburg waren während einer Massenpanik 21 Menschen tödlich verletzt worden. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Wochen nach der Loveparade-Katastrophe haben in Duisburg die Gespräche über eine Gedenkstätte begonnen.

06.08.2010

Ein Unternehmer und seine irre Idee: Thomas Geissler aus Reutlingen verkauft Goldbarren aus dem Automaten. Und: Es funktioniert. Weil viele Menschen in der Krise auf diesen beständigen Wert setzen.

06.08.2010

In Süditalien ist am Freitag ein Regionalzug entgleist, ein Mensch starb. Wie italienische Medien berichteten, verlor der 71-jährige Neapolitaner bei dem Unglück beide Beine und erlag seinen Verletzungen kurz danach im Krankenhaus.

06.08.2010
Anzeige