Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Lottogewinner holt seine Millionen nicht ab – seit 21 Monaten
Nachrichten Panorama Lottogewinner holt seine Millionen nicht ab – seit 21 Monaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 14.01.2019
Vor fast zwei Jahren knackte in Reutlingen jemand den Lotto-Jackpot – doch die Millionen hat er bisher nicht abgeholt. Quelle: dpa/Symbol
Stuttgart

Lotto-Millionär weiterhin gesucht: Auch nach 21 Monaten habe sich ein Lottokönig aus dem Raum Reutlingen noch nicht gemeldet, teilte eine Sprecherin der Staatlichen Toto-Lotto GmbH in Stuttgart mit.

Am 1. April 2017 gelang dem Gewinner der Sechser im Lotto – mit Superzahl. Auf ihn oder sie warten seither 11,3 Millionen Euro.

Warum wurden die Millionen nicht abgeholt?

Es komme nicht allzu oft vor, dass vor allem große Gewinne nicht abgeholt würden. Über die Gründe für das Nichtmelden lasse sich munter spekulieren. „Vermutlich wurde die Spielquittung weggeworfen, mit der Jeans in der Waschmaschine mitgewaschen oder sie schlummert in irgendeiner Schublade vor sich hin“, sagte die Sprecherin.

Der Mehrfachmillionär aus dem Raum Reutlingen, der bei der Ziehung am 1. April 2017 gezogen wurde, hat noch bis Ende 2020 Zeit, sich zu melden. Dann fließt der Gewinn in einen Topf für Sonderverlosungen.

Von RND/dpa/mat

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Sängerin in großer Sorge! - Lady Gaga bangt um ihr Pferd Arabella

Am Abend strahlte sie auf dem Roten Teppich der Critics’ Choice Awards, wenige Stunden später muss sie sich von einer „Seelenverwandten“ verabschieden: Lady Gaga bangt um ihr todkrankes Pferd Arabella.

14.01.2019

In Australien sorgen Fledermäuse derzeit für ordentlich Unruhe: Die Tiere sind von der Hitze so gestresst, dass sie vermehrt Menschen angreifen und ihre Opfer mit Zähnen und Krallen verletzen.

14.01.2019

Eine Schneelawine hat am frühen Montagmorgen ein Hotel im Oberallgäuer Balderschwang erfasst – Schneemassen drückten Fenster ein und gelangten ins Innere. Verletzt wurde niemand.

14.01.2019