Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Löwenmutter adoptiert kleinen Leoparden
Nachrichten Panorama Löwenmutter adoptiert kleinen Leoparden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 08.02.2019
Eine Löwin und ihre drei Babys im Gir Nationalpark, in dem nun auch eine Löwin ein Leoparden-Baby versorgt. Quelle: picture alliance/Dinodia Photo
Rajkot

Im indischen Nationalpark Gir hat erneut eine Löwin ein Leopardenbaby adoptiert und zieht das etwa anderthalb Monate alte Jungtier derzeit mit ihrem eigenen Nachwuchs groß. Bilder einer Nachtsichtkamera zeigen, wie die Löwin den kleinen Leoparden säugt und die Kinder miteinander spielen.

Die Löwin hat selbst zwei Junge, die rund drei bis vier Monate alt sind. Sie gibt dem Leoparden nicht nur Milch, sondern passt auch auf, dass kein anderes Tier ihm zu nahe kommt, vor allem männliche Löwen sind eine Bedrohung für das Jungtier. Woher der kleine Leopard kommt und was mit seiner Mutter ist, ist nicht bekannt.

Normalerweise töten Löwen Leoparden

Dheeraj Mittal, ein Vertreter des Naturschutzgebietes, machte Fotos von der speziellen Zusammenkunft und stellte sie auf Twitter ein. „Es kommt sehr selten vor, da Löwen eigentlich Leoparden umbringen. In diesem Fall verhalten sie sich gegenteilig zu dem, was wir über Raubkatzen wissen“, sagt er gegenüber dem Sender NDTV.

Überrascht zeigen sich die Mitarbeiter auch darüber, dass die Löwenmama besonders darauf achte, dass das Leopardenjunge ihren Rufen folgen könne. Löwen und Leoparden haben nicht die gleiche Art miteinander zu kommunizieren.

Ein Happy End ist unwahrscheinlich

Der Leiter des Reservats, DT Vasavada, sagte NDTV: „Wir haben keine Pläne, in diesem Fall das Leopardenjunge zu uns zu holen. Wir werden uns nicht in die Natur einmischen“, sagt er.

Doch was als süße Geschichte beginnt, wird höchstwahrscheinlich kein gutes Ende nehmen. Während Löwen absolute Rudeltiere sind und gemeinsam leben und jagen, sind Leoparden scheue Einzelgänger. In der Natur sind die Großkatzen eigentlich verfeindet. Dass sich ein Leopard an ein Leben im Rudel gewöhnt, ist ebenso unwahrscheinlich wie dass ein Löwenrudel einen Leoparden dauerhaft akzeptiert.

This lioness adopted a baby leopard. 😍

Gepostet von Seeker am Mittwoch, 30. Januar 2019

In Tansania gab es 2017 einen ähnlichen Fall

„Wenn man sich die Bilder anschaut, sieht man, dass die Löwenjungen schon älter sind als das Leopardenbaby. Die Mutter wird irgendwann zum Jagen losgehen und mit ihnen durch die Landschaft ziehen, das Leoparden-Kind wird nicht mithalten können“, sagt Paul Funston, Leiter der Großkatzen-Rettungsstation Panthera Africa in Südafrika. Alleinlebend wird der Leopard kaum überleben können. Selbst wenn er nicht von Löwen angegriffen wird, wird er alleine nur schlecht jagen können.

Einen ähnlichen Vorfall gab es 2017 in Tansania, im Ngorongoro-Reservat beim Serengeti Nationalpark, als eine fünfjährige Löwin ein Leoparden-Baby adoptierte.

Von RND/msk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Zusammenstoß von zwei S-Bahnen in Spanien am Freitagabend starb eine Fahrerin. Warum die Bahnen kollidierten, ist noch unklar. 16 Menschen wurden verletzt und werden teils im Krankenhaus behandelt.

08.02.2019

Stefan Pries-Schloh ging 2015 als Sieger der Fernsehsendung „The Biggest Loser“ hervor. Das brachte dem damals Arbeitslosen mehr als 50.000 Euro ein, die er dem Jobcenter gegenüber verheimlich haben soll. Nun steht er wegen Betrugs vor Gericht.

10.02.2019

Am Valentinstag dreht sich alles um die Liebe – aber was ist mit denen, die noch Rachegedanken bei Ex-Freund oder Freundin verspüren? In einem Zoo können nun Kakerlaken nach Verflossenen benannt werden, die in einer Liveübertragung verspeist werden.

08.02.2019