Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Leila-Prozess: Gutachterin wird zu DNA-Spuren befragt
Nachrichten Panorama Leila-Prozess: Gutachterin wird zu DNA-Spuren befragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:34 28.05.2016
Den drei Angeklagten wird sexueller Missbrauch und Totschlag der neunjährigen Leila vorgeworfen. Quelle: Sebastian Kahnert/Archiv
Anzeige
Gera

Nun soll noch einmal eine Expertin zu DNA-Spuren in diversen Kleidungsstücken befragt werden. Wegen Totschlags und sexuellen Missbrauchs ist der Lebensgefährte von Leilas Tante angeklagt. Der 25-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Mitangeklagt sind die Tante und Oma des Mädchens. In ihrer Obhut war das Kind während seiner Sommerferien. Sie sollen Leila nicht geholfen haben.

Der Vorsitzende Richter Gerhard Rassier hat angekündigt, einen Brief zu verlesen, den der Hauptangeklagte der Staatsanwaltschaft geschickt hat. Danach könnte die Beweisaufnahme voraussichtlich geschlossen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein entgleister Zug, überschwemmte Straßen, umgestürzte Bäume - das ist die Bilanz eines Unwetters in mehreren Bundesländern. Auch am Wochenende soll es Blitz, Donner und jede Menge Regen geben.

27.05.2016

Das Thema des UN-Berichts klingt eher harmlos: "Weltnaturerbe und Tourismus bei wandelndem Klima". Doch Australien will darin nicht erwähnt werden - und geht dagegen vor.

27.05.2016

Fünf Deutsche sterben im Meer ihrer Urlaubsparadiese. In Thailand endet ein Schnorchelausflug auf einem Boot tödlich, in Israel und auf den Seychellen ertrinken vier Menschen beim Schwimmen und dem Versuch, Kinder zu retten.

27.05.2016
Anzeige