Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Köln ist wieder Millionenstadt
Nachrichten Panorama Köln ist wieder Millionenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 27.09.2010
Über eine Million Einwohner: Köln. Quelle: dpa
Anzeige

Köln. Nach der jüngsten Zählung Ende Mai 2010. Einen Monat zuvor hatte die Domstadt noch 443 Einwohner weniger – und lag damit knapp unter der Millionengrenze, wie das Statistische Landesamt in Düsseldorf mitteilte. Köln kann sich damit – nach Berlin, Hamburg und München – offiziell als Millionenstadt bezeichnen. Und das schon zum zweiten Mal, denn Anfang 1972 zählte die Stadt sogar 1.002.585 Einwohner.

Vor rund 100 Jahren lebten 373.000 Menschen in der Stadt am Rhein. Zum Ende des Zweiten Weltkriegs fiel die zuvor stark gekletterte Einwohnerzahl wieder – auf 491.000. Nachdem Köln Anfang der 1970er Jahre zur Millionenstadt angewachsen war, sanken die Geburtenzahlen wieder, und es zogen mehr Menschen weg als zu. Der Tiefststand seither war 1986 mit 914.000 Kölner Einwohnern erreicht worden. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit drei Hundertschaften hat die Polizei weiter nach dem seit mehr als drei Wochen vermissten Mirco aus Grefrath gesucht. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, waren auch wieder Spürhunde im Einsatz. 

27.09.2010

Zwischen Frankreich und Russland gibt es nach fast 100 Jahren wieder eine exklusive Zugverbindung.

27.09.2010

Nach dem schweren Busunglück ist eines der Todesopfer identifiziert. 120 Angehörige reisten über Nacht nach Brandenburg, um etwas über das Schicksal ihrer Verwandten zu erfahren. Die Tragödie ist inzwischen auch ein Fall für die Staatsanwaltschaft.    

27.09.2010
Anzeige