Navigation:

Kochbuchautor Attila Hildmann lebt vegan - er verzichtet auf Fleisch und tierische Produkte wie Milch, Käse und Eier.

|
Veggieday

Koch Hildmann: „Das ist nicht meine Philosophie“

Attila Hildmann ist Deutschlands bekanntester Vegankoch. Der 32-Jährige schwört auf fleischlose Kost - aber ohne Zwang.

Hannover. Was halten Sie von einem Veggietag in der Woche, wie ihn die Grünen fordern?
Natürlich wäre es gut, wenn sich die Menschen bewusster ernähren würden. Immer mehr Deutsche sind übergewichtig. Zivilisationskrankheiten, die oft mit Ernährung zusammenhängen, sind die Todesursache Nummer eins. Aber ich halte nichts davon, wenn man Menschen etwas aufzwingt. Das ist nicht meine Philosophie.

Sie stehen für eine vegane Küche - die verzichtet nicht nur auf Fleisch, sondern alle tierischen Produkte wie Milch, Eier und Käse. Wie überzeugen Sie die Menschen davon?
Ich animiere die Menschen, diese genussvolle, bunte Küche selber auszuprobieren. Dann kommt die Motivation von allein, ganz ohne Zwang. Es ist doch viel schöner, wenn jemand selber entscheidet: Ich esse ein veganes Gericht in der Woche, um mir selber etwas Gutes zu tun.

Wie sind Sie zum Veganer geworden?
Mein Vater ist im Jahr 2000 an einem Herzinfarkt gestorben. Das ist eine Krankheit, die auch mit tierischen Fetten und Cholesterin zu tun hat. Ich habe mir damals viele Gedanken gemacht, was wir essen und wie Lebensmittel produziert werden. Ob Massentierhaltung oder BSE - ich wollte das einfach nicht mehr länger unterstützen. Das ist auch etwas, was die Grünen ändern können: Die Massentierhaltung beenden und dafür sorgen, dass die Subventionen nicht mehr in die industrialisierte Landwirtschaft fließen. Oder dafür sorgen, dass in Kitas gesundes Essen ohne Pestizide serviert wird.

Was hat veganes Essen für Sie geändert?
Ich habe zum Beispiel 35 Kilo abgenommen - übrigens ein Grund, warum mich viele Menschen nach meinen Rezepten gefragt haben. Aber vegan ist auch Anti-Aging pur. In den 13 Jahren, in denen ich so lebe, ist mein Gesicht kaum gealtert. Meine Haut ist straffer, ich habe meine Akne verloren, bin muskulös und durchtrainiert. Durch das vegane Essen nimmt man so viele sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamine zu sich, dass man viel mehr Energie hat.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie