Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Italiener stirbt bei Sprung von Hotelbalkon in Pool auf Ibiza
Nachrichten Panorama Italiener stirbt bei Sprung von Hotelbalkon in Pool auf Ibiza
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 12.09.2010

Madrid. Es sei bereits das sechste Todesopfer des neuen Phänomens „balconing“ auf den Balearen in diesem Sommer, berichtete die Tageszeitung „El Mundo“ auf ihrer Website. Um die sich häufenden gefährlichen Sprünge zu verhindern, die vor allem junge Männer offenbar als Mutprobe missverstehen, erwägen die Hotels auf Ibiza und Mallorca demnach inzwischen, Sicherungen an den Balkonen zu befestigen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ohne Gepäck mussten zahlreiche Passagiere am Samstag vom Hamburger Flughafen aus in den Urlaub starten: Ein Computerproblem legte die Gepäckbänder für rund sechs Stunden lahm und sorgte damit für Chaos.

12.09.2010

Bei der Suche nach Mirco setzt die Polizei auf Befragungen von Nachbarn und Passanten. Außerdem analysieren die Ermittler die Hose des Jungen auf DNA-Spuren. Hunderte Hinweise bekamen die Beamten am Wochenende, doch der Zehnjährige bleibt verschwunden.

12.09.2010

Musikalischer Höhepunkt der Berlin Music Week, Konzertmarathon, Partymeile: Das Berlin Festival muss viele Erwartungen erfüllen. Überraschend wurde es vorzeitig beendet - aus Furcht vor einer Massenpanik wie bei der Loveparade in Duisburg.

11.09.2010