Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Hund macht Elektroherd an
Nachrichten Panorama Hund macht Elektroherd an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 25.11.2008
Anzeige

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte die Besitzerin den Beagle einem Bekannten zur Aufsicht übergeben. Weil dieser zur Arbeit musste, ließ er den Hund jedoch allein in seiner Wohnung. Der Mann stellte für den Hund den gefüllten Futternapf und Spielsachen in einer Plastikkiste auf den Elektroherd.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wollte der Hund an die Kiste, kam dabei an den Drehschalter des Elektroherdes und schaltete so die Herdplatte an. Die Hitze ließ die Plastikkiste schmelzen. Der Hund erstickte an den giftigen Dämpfen. Der Mann fand den Hund am Nachmittag tot in der Wohnung. Feuer entstand nicht. Allerdings muss nun die Wohnung renoviert werden, da sie von den giftigen Dämpfen so stark verrußt ist, dass sie unbewohnbar ist.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Jahrzehnte früher als gedacht - Eiszeit rottete Höhlenbären aus

Die letzte Eiszeit hat den Höhlenbären nach neuen Erkenntnissen 13 000 Jahre früher aussterben lassen als bisher angenommen.

25.11.2008
Panorama Freiwillige gesucht - Spanier testen Aidsimpfstoff

Mediziner testen erstmals in Spanien einen Aids- Impfstoff an Freiwilligen.

25.11.2008
Panorama Briten-Schiff liegt auf Rhein fest - Urlauber mit Norovirus infiziert

Ein britisches Urlaubsschiff liegt auf dem Rhein vor Boppard unter Quarantäne, weil sich mindestens 37 Menschen mit dem hochansteckenden Norovirus infiziert haben.

25.11.2008
Anzeige