Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Heilpraktiker sollen nach Massenrausch befragt werden
Nachrichten Panorama Heilpraktiker sollen nach Massenrausch befragt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 07.09.2015
Nach dem Massenrausch in Handeloh sollen die Betroffenen noch in dieser Woche befragt werden. Quelle: Christian Butt
Handeloh

n. Das Untersuchungsergebnis ihrer Blutproben liege aber noch nicht vor, sagte ein Polizeisprecher.

Das mutmaßliche Drogenexperiment in einem Tagungshaus im niedersächsischen Handeloh hatte am Freitag einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst. 29 Seminarteilnehmer wurden mit Wahnvorstellungen, Krämpfen, Schmerzen, Luftnot und Herzrasen in Krankenhäuser gebracht. Gegen sie wird wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Ob alle die Substanz freiwillig nahmen, ist dem Sprecher zufolge noch unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus dem Wald heraus soll ein Mann Autos beschossen haben. 14 Mal trifft er - deswegen steht er jetzt wegen 14-fachen versuchten Mordes vor Gericht.

07.09.2015

Im Prozess um eine überfahrene Krötensammlerin hat das Braunschweiger Landgericht den Unfallfahrer zu einer Bewährungsstrafe von 22 Monaten verurteilt.

07.09.2015

Fast zwei Wochen harrten sie im Juli an einer Autobahn in Baden-Württemberg aus, bis der aus dem Kroatien-Urlaub mitgenommene Hund Flecki zurückkam - nach eigenen Worten würden Herrchen Sven Hossalla (36) und Frauchen Lisa Metzler (24) das jederzeit wieder tun.

07.09.2015