Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Handel verkauft mehr Skihelme als je zuvor
Nachrichten Panorama Handel verkauft mehr Skihelme als je zuvor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 02.12.2009
Noch nie zuvor wurden so viele Skihelme verkauft wie zurzeit. Quelle: ddp

Fürth/München. „Wir können schon jetzt sagen, dass in Deutschland noch nie so viele Helme verkauft worden sind wie im vor uns liegenden Winter“, sagte der Geschäftsführer des Skiherstellers Uvex Sports, Werner Grau, der Nachrichtenagentur ddp in Fürth. „Man schätzt, dass im deutschen Sportartikelfachhandel insgesamt eine Million Helme plus x verkauft werden. Das ist in jeder Beziehung rekordverdächtig.“

Zum Vergleich: In der vergangenen Saison seien es nach dem schweren Skiunfall des damaligen Thüringer Ministerpräsidenten Dieter Althaus (CDU) mit einer Toten 600 000 Helme gewesen. „So tragisch der Unfall war: In der Summe glaube ich, dass dadurch sicher Leben gerettet wurden, weil die Leute mehr aufpassen und Helme tragen“, sagte Grau. Bis 2011 erwartet er, dass in Deutschland insgesamt 1,3 Millionen Helme nachgefragt werden - eine Verdoppelung binnen zwei Jahren.

Wie nach dem Althaus-Unfall, als Helme vielerorts restlos ausverkauft waren, rechnet Grau auch jetzt damit, dass das Angebot knapp wird. „Wenn es ein guter Winter wird, wird es sicher wieder zu Engpässen kommen“, ist Grau überzeugt. Eine Einschätzung, die Markus Krause, Mitglied der Geschäftsleitung beim sächsischen Konkurrenten Casco, teilt: „Wir haben die Produktion erhöht, so weit das anpassbar ist. Aber spätestens zu Weihnachten wird es sicher wieder eng werden. Das betrifft alle Hersteller.“

Auch der Einzelhandel hat eigentlich früh auf die Nachfrage reagiert. „Wir haben erwartet, dass nach dem Althaus-Unfall rund 20 Prozent mehr Helme nachgefragt werden. Aber dann sind die ersten Kunden schon im August gekommen. Da haben wir rasch gemerkt, das reicht nicht und haben nachbestellt“, berichtet Johann Kreidl, Einkäufer bei Sport Bittl in München. „Wir haben noch nie so früh in der Saison so viele Helme verkauft.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei überfrierender Nässe sind am frühen Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 6 in Nienburg sechs Fahrzeuge, darunter vier Lastwagen, ineinandergerast.

02.12.2009

Der irakische Journalist Muntaser el Saidi, der durch seinen Schuhwurf auf den damaligen US-Präsidenten George W. Bush berühmt wurde, hat nun selbst vor einem Schuh in Deckung gehen müssen.

01.12.2009

Die Polizei ist dem entflohenen Schwerverbrecher Peter Paul Michalski durch ein Handy auf die Spur gekommen.

01.12.2009