Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Güterzugunfälle sorgen für Bahnchaos
Nachrichten Panorama Güterzugunfälle sorgen für Bahnchaos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 06.01.2010
Quelle: lni
Anzeige

Reisende im Fernverkehr wurden mit Verspätungen von oft mehr als zwei Stunden auf harte Geduldsproben gestellt. Besonders betroffen war die ICE-Verbindung zwischen Köln und Berlin, die bereits seit Dienstag eine weite Umleitung fahren muss.

Die Situation verschärfte sich am Mittwoch, weil in Vennebeck bei Minden drei leere Kohlewaggons entgleisten. Für Reisende im Nahverkehr wurde ein Notverkehr mit Bussen zwischen Minden und Löhne eingerichtet. Am Abend konnten zumindest Fernzüge ein Gleis sehr langsam befahren. Wann sich der Verkehr normalisiert, ist ungewiss.

ICE-Umleitung über Münster


Erst am Dienstagmorgen sprang ein Güterzug mit 44 Waggons in Neubeckum aus den Schienen. Dabei wurden zahlreiche Weichen und Oberleitungen so stark beschädigt, dass aufwendige Reparaturarbeiten nötig sind. Beladen war der Güterzug unter anderem mit Möbeln, Elektroteilen und Lebensmitteln. Die ICE-Züge zwischen Köln und Berlin müssen deswegen über Münster umgeleitet werden. Fahrgäste müssen teilweise Verspätungen von mehr als zwei Stunden einplanen.

Nach Angaben des Eisenbahnbundesamtes deutet bei der Ursache für die Entgleisung in Neubeckum vieles auf einen technischen Defekt hin. Ob dieser nun am Zug, im Gleisbett oder an den Oberleitungen zu verorten sei, sei aber noch unklar, sagte ein Sprecher auf DAPD-Nachfrage. Die Untersuchungen dürften noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Winter hält weite Teile Europas fest in seinem eiskalten Klammergriff. In Deutschland nimmt der beißende Frost sibirische Dimensionen an, bis zu minus 22 Grad wurden in der Nacht zum Mittwoch gemessen.

06.01.2010

Eine brennende Zigarettenkippe hat in einem Gießener Hochhaus beinahe eine Katastrophe ausgelöst.

06.01.2010

Die Kälte- und Schneewelle im Norden Großbritanniens hat nun auch London und Südengland erreicht.

06.01.2010
Anzeige