Navigation:
Einem Boten gingen 4000 Euro Kasino-Einnahmen auf seiner Fahrt verlustig.

Einem Boten gingen 4000 Euro Kasino-Einnahmen auf seiner Fahrt verlustig.
© dpa

Pechvogel

Geld-Kurier bringt 4000 Euro unters Volk

Eigentlich sollte er 4000 Euro vom Kasino zum Firmensitz transportieren. Doch dem Kurier unterlief ein folgenschwerer Fehler: Die Wanne mit den Scheinen ließ er auf dem Autodach stehen und fuhr einfach los. Das Geld ging auf seiner Fahrt perdu.

Wolfenbüttel. 4000 Euro aus den Einnahmen einer Spielhalle sind im niedersächsischen Wolfenbüttel unters Volk gebracht worden. Das geschah allerdings nicht freiwillig, wie die Polizei in Salzgitter am Freitag mitteilte. Ein unvorsichtiger Mitarbeiter habe eine Plastikwanne mit dem Geld auf seinem Autodach stehen lassen, als er losfuhr. Das Behältnis rutschte während der Fahrt offensichtlich unbemerkt vom Dach. Der Mann fand später zwar die Plastikwanne wieder, das Geld war aber bereits weg. Der Pechvogel hatte die Einnahmen zum Firmensitz fahren wollen, wie ein Sprecher der Polizei erläuterte.

Von dpa/RND


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie