Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Geiselnehmer: Habe zwei Touristen erschossen
Nachrichten Panorama Geiselnehmer: Habe zwei Touristen erschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 23.08.2010
Polizisten haben den gekaperten Reisebus umstellt.

Manila. Dies habe er der Polizei mitgeteilt, hieß es am Montag. Eine offizielle Bestätigung gab es dafür zunächst nicht.

Der mit einem Sturmgewehr bewaffnete Mann hielt dort zu dem Zeitpunkt noch 16 Menschen - 15 Touristen aus Hongkong und den Fahrer - gefangen, berichteten Medien des Landes. Zuvor hatte er neun Menschen freigelassen, darunter mehrere Kinder.

Die Polizei hatte das Fahrzeug umstellt, durch die Fenster hatten immer wieder Geiseln gespäht. Mit dem Geiselnehmer wurde stundenlang verhandelt.

Der Mann sei im Januar wegen schweren Fehlverhaltens aus dem Dienst entlassen worden, sagte ein Polizeisprecher. Er habe nichts falsch gemacht und wolle wieder eingestellt werden, die Verantwortlichen sollten seinen Fall prüfen, forderte der Geiselnehmer nun bei den Verhandlungen. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Nach dem Tod von zwei Säuglingen durch verschmutzte Infusionen in der Mainzer Universitätsklinik bangen die Ärzte um das Leben eines weiteren Kindes.

23.08.2010

Nach der Verabreichung einer durch Darmbakterien verunreinigten Infusionslösung sind zwei Säuglinge in der Universitätsklinik von Mainz gestorben.

22.08.2010

In einem Tunnel bei Vaihingen an der Enz in Baden-Württemberg ist am Sonntag ein ICE mit 420 Fahrgästen steckengeblieben.Vier Fahrgäste mussten nach stundenlanger Wartezeit ohne Klimaanlage mit Kreislaufproblemen medizinisch versorgt werden - ein Reisender kam ins Krankenhaus.

22.08.2010

Nach dem Tod von zwei Säuglingen durch verschmutzte Infusionen in der Mainzer Universitätsklinik bangen die Ärzte um das Leben eines weiteren Kindes.

23.08.2010

Nach der Verabreichung einer durch Darmbakterien verunreinigten Infusionslösung sind zwei Säuglinge in der Universitätsklinik von Mainz gestorben.

22.08.2010

In einem Tunnel bei Vaihingen an der Enz in Baden-Württemberg ist am Sonntag ein ICE mit 420 Fahrgästen steckengeblieben.Vier Fahrgäste mussten nach stundenlanger Wartezeit ohne Klimaanlage mit Kreislaufproblemen medizinisch versorgt werden - ein Reisender kam ins Krankenhaus.

22.08.2010