Navigation:
Polizei

Frontalzusammenstoß beim Überholen – ein Mann stirbt

Bei einem Auto-Frontalzusammenstoß ist am Freitag in Kall (Kreis Euskirchen) ein 59 Jahre alter Autofahrer getötet worden.

Kall. Ein 54-Jähriger aus Dahlem hatte mit seinem Wagen auf einer Landstraße mehrere Autos überholt, die dort verkehrsbedingt warteten. Als ihm dabei der 59-Jährige aus Kall entgegen kam, kollidierten die Wagen frontal. Der mutmaßliche Unfallverursacher und der Fahrer eines wartenden Autos wurden schwer verletzt. Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge dauerten mehrere Stunden, wie die Kreispolizei Euskirchen mitteilte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die EU prüft die Abschaffung der Sommerzeit. Gute Idee?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie