Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Frank Giering starb an Herzversagen
Nachrichten Panorama Frank Giering starb an Herzversagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 25.06.2010
Frank Giering starb an Herzversagen.

Berlin. Giering (38) war durch Filme wie „Funny Games“, „Baader“ und „Absolute Giganten“ bekanntgeworden. Fernsehzuschauer kennen Giering als Kommissar in „Der Kriminalist“ an der Seite von Christian Berkel. Im August will das ZDF vier „Kriminalist“-Folgen wiederholen, im Oktober und November sollen dann die neuen Folgen zu sehen sein. In sechs der geplanten acht Episoden ist Giering noch dabei. Der Schauspieler war am Mittwochabend in seiner Berliner Wohnung gestorben.

Gierings Serienpartner zeigte sich bestürzt. „Sein Tod macht mich ratlos und traurig“, sagte Berkel der „Bild“-Zeitung (Freitag). „Ich habe einen wunderbaren Menschen, einen Freund verloren.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bewegender Abschied von Heidi Kabel: Mehrere hundert Menschen sind am Freitag zu der Trauerfeier für die beliebte Volksschauspielerin des Ohnsorg-Theaters in die Hamburger St. Michaelis-Kirche gekommen.

25.06.2010

Tragischer Tod eines kleinen Fußball-Fans: Ein umstürzendes Tor auf einem Bolzplatz im münsterländischen Nottuln hat einen zwölfjährigen Jungen erschlagen.

24.06.2010

Das Reiseland Niedersachsen erwartet in diesem Sommer eine halbe Million mehr Gäste als im vergangenen Jahr. Vor allem die Nordsee-Region profitiert.

24.06.2010